Die besten Tipps für die Alpen Seelenheimat

Die völlige Ruhe oder Adrenalin pur: So groß wie die Alpen selbst ist auch ihr Angebot. Wir haben die besten Reisetipps für Sie gesammelt.

robertharding / imago

Atemberaubende Ausblicke, frische Bergluft und natürlich Action: Die Alpen sind eine der wichtigsten Reiseregionen in Europa - hier treffen sich Outdoor-Sportler, Luxus-Touristen und Familien, im Sommer wie im Winter.

Titelbild
Mehr dazu im SPIEGEL
Heft 33/2017
Wie sich das bedrohte Paradies wandelt

Gut ist das nicht immer. Der Massentourismus setzt den Alpen teilweise ganz schön zu. Im aktuellen SPIEGEL können Sie diese Woche lesen, wie sich Einheimische und Forscher mit der Frage beschäftigen, welche Auswirkungen Klimawandel, Müll und zu viele Besucher auf die Berge haben - und wie man sie schützen kann: mit neuen Apps, sanftem Wandertourismus oder autofreien Tourismusorten.

Bergsteigerdörfer, "Alpine Pearls", sanfter Tourismus: In den Alpen gibt es immer mehr Konzepte, wie man die Natur schützen kann - klicken Sie sich durch die Fotostrecke:

Fotostrecke

13  Bilder
Tourismus in den Alpen: Zwischen Adrenalin und Nachhaltigkeit

Dennoch bleiben natürlich diejenigen, die wirklich etwas für die Berge übrig haben: Bergsteiger, Wanderer, Naturliebhaber, Träumer - alle, die in den Alpen ihre Seelenheimat suchen.

Und für die gibt es eine Menge zu erleben. Angefangen bei Wandertouren in den Ostalpen, bei denen man tagelang von Hütte zu Hütte laufen kann, ohne ins Tal absteigen zu müssen. Oder anspruchsvollen Hochtouren auf die Viertausender im Wallis oder im Mont-Blanc-Massiv. In einer sechsteiligen Serie beschreibt SPIEGEL-ONLINE-Redakteurin Katherine Rydlink, wie sie sich auf die Besteigung des höchsten Berges der Alpen vorbereitet - lesen Sie hier weiter.

Downhill-Biker kommen ebenfalls auf ihr Adrenalin-Pensum sowie Gleitschirmflieger oder Basejumper. Wer gerne den Blick von oben auf die Alpen mit etwas mehr Sicherheit genießen will, kann etwa den Weg über eine der zahlreichen Hängeseilbrücken wagen. In der Schweiz hat kürzlich die längste Hängebrücke der Welt eröffnet: im Schweizer Mattertal.

Wir haben aus unserem Archiv einige Artikel zusammengestellt, die Ihnen nicht nur die Action-Sportarten in den Alpen zeigen, sondern auch ruhige Rückzugsorte vorstellen:

Luxus-Alpenhütten
Schwindelerregend
Abgefahren!
Granat, Bergkristalle, Trommelsteine
Natur pur
Tagelang wandern
Neu und noch ein Geheimtipp

kry

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.