Urlaubsplanung Die besten Reisetipps für Großbritannien

Wandern in Wales, Teatime in Cornwall, skurrile Bekanntschaften - es gibt viele, very good Gründe, Großbritannien weit über London hinaus zu lieben. Hier sind die besten Reisetipps.

Antje Blinda

Sowieso und immer wieder: ein Städtetrip nach London. Oder eine Reise in den Süden Großbritanniens. Für die Gegend zwischen Cornwall und Kent ist die Zeit jetzt, nach dem wetterunbeständigen Mai perfekt. Endlich mal wieder richtig gut Fish and Chips essen. Und stapelweise Scones natürlich. In Wales wandern gehen. Oder in Schottland die Einsamkeit suchen. Und wie entzückend erst muss eine Insel sein, die den Namen Scilly trägt.

Es gibt viele, very good Gründe, nach Großbritannien zu reisen - Brexit-Votum hin oder her. Das zeigen auch die Besucherzahlen: Allein in die Hauptstadt London kamen 2016 insgesamt 19,1 Millionen ausländische Touristen - 2,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Nach ganz Großbritannien reisten 37,6 Millionen Besucher. Vier Prozent mehr als im Jahr davor.

Hier haben wir Ihnen einige Geschichten aus unserem Archiv zusammengestellt, die Lust auf ganz unterschiedliche Großbritannien-Entdeckungen machen.

Wo 007 jagt
Für Kinder und Museumsmüde geeignet
So lieben wir Deutschen England
Ein Trip zu eher unbekannten Inseln
Ungeahnte kulinarische Highlights
Ein Ziel für Paul-McCartney-Fans
Eine ungewöhnliche Pubtour
Was ist dran an der Nessie-Legende?
Einfach mal relaxen

abl

Mehr zum Thema
Newsletter
Die schönsten Reiseziele: Nah und Fern


© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.