Instagram-Leserfotos "Überall wunderschöne Badestellen"

Wer sich nach Sommer sehnt, träumt von Strand und Sonne. Unsere Leser geben Tipps für traumhafte Strände und Badeseen in Europa.

Anja Mienack

Wo kann man am besten entspannen, wenn nicht am Wasser? Dass man dafür gar nicht so weit reisen muss, zeigt Anja Mienacks Bild aus dem Herzen der Holsteinischen Schweiz.

"Plön ist von so vielen Seen umgeben, dass wir uns manchmal wie auf einer Insel fühlen", sagt die 46-Jährige. Überall findet man wunderschöne Badestellen, dafür müssen wir nicht weit fahren."

Mienack lebt seit sechs Jahren mit ihrer Familie in Plön und schwärmt von der Umgebung . "Ende Mai waren wir zum 'Anbaden' im romantischen kleinen Plußsee. Auf dem Bild sind mein Sohn und sein Freund die Helden, die den Sprung ins 16 Grad kalte Wasser wagen."

Fotostrecke

19  Bilder
Instagram-Leserfotos: Wo das Wasser lockt

Eine menschenleere Bucht entdeckte Luisa Battain auf Salina im Süden Italiens, als sie mit einem Moped die Küsten erkundete. "Ich warf meinen Rucksack auf eines der zwei Fischerboote, hüpfte fröhlich ins kristallklare Wasser und genoss die Minuten, in denen ich dort ganz allein sein durfte."

"Der Strand Baia Pollara ist bekannt; dort wurde der Film 'Il Postino' mit Massimo Troisi gedreht", sagt die Steuerberaterin aus Bozen, die auf einem Segeltörn um die Liparischen Inseln nördlich von Sizilien war.

"Nach dem Baden habe ich noch mit einem Einsiedlerkrebs Freundschaft geschlossen, ich taufte ihn 'Mr Wilson', bevor er wieder ins Wasser durfte", erzählt Battain. "Danach gönnte ich mir leckere Calamari, mit Malvasia aufgefüllt und eine wunderbare Mandel-Granita. Italien kann so fabelhaft sein!"

Philipp Kudella reizte das Abenteuer am Wasser, im August 2014 ging er mit neun Freunden auf eine Kanutour in Südschweden. "Sieben Tage lang drehte sich alles nur um den glasklaren See. Das Frischmachen am Morgen, die Fahrt zum nächsten Rastplatz, das Angeln und Baden und natürlich die Versorgung mit Trinkwasser für die abendliche Küche am Lagerfeuer", sagt der 24-jährige Mediendesigner und Dozent an der Universität Würzburg.

"Das Bild schoss ich kurz nach Sonnenuntergang nahe unserem zweiten Camp, als sich eine beeindruckende Stille über den spiegelglatten See legte", sagt Kudella. "Vor jeder Szene habe ich dreimal überlegt, ob ich jetzt dafür die Spiegelreflexkamera anschalte, da ich nur drei vorher geladene Akkus dabei hatte."

Leseraufruf: "Mit Instagram um die Welt"
    Sie betrachten Ihre Reiseziele gerne mit etwas Abstand? Von oben herab? Dann schicken Sie uns ihre schönsten Drohnenbilder - ob Muster von Maisfeldern, Inselwelten oder Gebirgsformationen aus der Vogelperspektive. Taggen Sie Ihre Fotos mit #SpOn_Reise_Drohne. Die besten Aufnahmen stellen wir bald vor!

Mienack, Battain und Kudella sind SPIEGEL-ONLINE-Leser und haben ihre Fotos auf Instagram gepostet. Wie sie haben uns noch viele andere eine Auswahl ihrer besten Fotos aus aller Welt zum Thema "Baden" zur Verfügung gestellt. Klicken Sie auf die Fotostrecke und lassen Sie sich zu Urlaub am Wasser inspirieren!

Mehr zum Thema
Newsletter
Die schönsten Reiseziele: Nah und Fern


insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
rooonbeau 29.06.2017
1. Bis es keine schönen Ecken mehr gibt..
Diese "Geheimtipp"-Veröffentlichungen sind doch letztenendes einfach nur Mist.
rooonbeau 29.06.2017
2. Solange bis jeder hingeht..
Diese ganzen Geheimtipp-Veröffentlichungen halte ich für falsch.. Denn so sind sie eben nicht mehr lange schön.. Dabei brauchen doch allmögliche Vögel etc. Ruhe um brüten zu können etc. Gibt eh immer weniger solche Flächen... Früher gingen da nur ein paar Leute hin und die Kinder der nächste Generation erfuhren davon.. alles blieb im Rahmen.. Das ist heute vorbei..
gerhard.mueller 29.06.2017
3. Da ist einiges durcheinander geraten
Tropea liegt nicht an der Amalfiküste, die gezeigte Bucht ist die Bucht von Furore und die vermeintliche Eisenbahnbrücke ist eine Straßenbrücke der Amalfitana.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.