Augenblick Erst Bus, dann Guss


DPA

Es gibt Sommerregenmomente, in denen es ganz egal ist, wie schnell man sich bewegt: Innerhalb von Sekunden durchnässen die dicken Tropfen die Kleider bis auf die letzte Faser. Triefend klebt der Stoff dann auf der Haut. So wie bei diesen Menschen, die aus einem Bus in Warschau steigen. Eine Frau hatte ihren Regenschirm schon aufgespannt, bevor sie die Straße betrat. Ihren weißen Sandalen - und vermutlich auch dem Rest ihrer Garderobe - wird das nichts genützt haben.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.