Dänemark: Kopenhagen stellt kostenloses Stadtrad-System ein

Schluss mit den Gratis-Leihfahrrädern in Kopenhagen: Sämtliche Bikes sollen eingesammelt werden. Stadtverwaltung und Betreibergesellschaft können sich nicht auf eine Weiterführung des Projekts einigen - noch gibt es jedoch Hoffnung.

Hier geht's zur großen Reise-Weltkarte

Kopenhagen - Das international bewunderte "Radlerparadies" Kopenhagen kann Besuchern für die Zukunft keine Stadträder mehr garantieren. Wie der Betreiber am Donnerstag bestätigte, werden die bisher im Zentrum kostenlos nutzbaren Räder in diesem Monat eingesammelt und möglicherweise endgültig aus dem Verkehr gezogen.

Ersatz für das 1995 aus der Taufe gehobene und international als bahnbrechend gelobte Stadtrad-System ist nach ergebnislosen Vertragsverhandlungen vorerst nicht in Sicht. Streitpunkt war unter anderem die Reklame auf den Stadträdern. Diese deckte hauptsächlich die Kosten. "Wir hoffen, dass es doch eine Einigung zwischen uns und der Stadtverwaltung gibt," sagte Johannes Bjerum vom "Stadtfahrrad-Fonds".

Dänemarks Hauptstadt verfügt über 350 Kilometer gut ausgebaute Fahrradwege, legt sogar "Fahrradautobahnen" mit grüner Welle für Radler an und lockt Touristen mit Eigenwerbung als "Stadt der Räder". Die zuständige Bürgermeisterin Ayfer Baykal meinte in der Zeitung "Politiken", das Ende des bisherigen Systems ohne Ersatz sei "ärgerlich".

Die 2500 in der Innenstadt verteilten Stadträder wurden von dem gemeinnützigen Fonds bereitgestellt und instand gehalten. Bei den Nutzern waren die Meinungen geteilt: Ein Teil fand die kostenlose und simple Nutzung durch Pfandeinwurf wie beim Einkaufswagen im Supermarkt genial. Andere ärgerten sich über die Technik.

dkr/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Europa
RSS
alles zum Thema Aktiv reisen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite