Billig-Airline Ryanair streicht in kommenden sechs Wochen bis zu 2100 Flüge

Im vergangenen Quartal erzielte Ryanair einen Nettogewinn von 397 Millionen Euro. Dennoch sieht die Airline noch Optimierungspotenzial. Das Unternehmen will deshalb nun ungefähr 2000 Flüge streichen.

Maschine von Ryanair
DPA

Maschine von Ryanair


Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair streicht in den kommenden sechs Wochen bis zu 2100 Flüge, um die Pünktlichkeit ihrer Maschinen zu verbessern. In dem Zeitraum würden täglich 40 bis 50 Flüge ausfallen, also insgesamt 1680 bis 2100, teilte das Unternehmen mit. Dies entspreche weniger als zwei Prozent der Ryanair-Verbindungen und solle die Pünktlichkeit vor Inkrafttreten des Winter-Flugplans Anfang November verbessern.

Durch die Flugstreichungen könne Ryanair die "Belastbarkeit unserer Flugpläne verbessern und die Pünktlichkeit auf unser Jahresziel von 90 Prozent wiederherstellen", führte Unternehmenssprecher Robin Kiely aus.

Ryanair fliegt auch mehrere Ziele in Deutschland an. Aus dem Bieterkampf um die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hatte sich das irische Unternehmen Ende August zurückgezogen. Wirtschaftlich steht Ryanair derzeit gut da: Sein zweites Quartal von April bis Ende Juni schloss der Billigflieger mit einem Nettogewinn von 397 Millionen Euro ab.

bam/afp



insgesamt 26 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
exHotelmanager 15.09.2017
1. Ein gestrichener Flug ist also
ein pünktlicher Flug? Richtig - eine stehende Uhr zeigt auch 2mal täglich die richtige Zeit. Ein Späßchen von O'Leary?.
cave68 15.09.2017
2. mal gespannt
wieviele Flüge hier auf dem Flughafen Hahn im Hunsrück gestrichen werden.Nun wird sich rächen,jeden Provinzflughafen zu subventionieren und ihn auf Gedeih und Verderb dem irischen Faxenmacher auszuliefern.
jkleinmann 15.09.2017
3. Gut, Ryanair -
dann werden wir nicht mehr bei Euch buchen. Bereits verkaufte Flüge aus taktischen Gründen stornieren? Unzuverlässigkeit und Rücksichtslosigkeit wird von den Kunden bestraft.
hh-eimsbüttler 15.09.2017
4. Ryanair-Ticket = Lotterielos?
Vielleicht sind die ja bereit unseren Vertrag zu erfüllen. Mann haben die eine Einstellung zu ihren Vertragspartnern.
tommuc1978 15.09.2017
5. Gestrichen aber pünktlich?!?
Na da werden sich die Gäste der 50-60 annullierten Flüge pro Tag aber freuen, dass Ryanair zu über 90% pünktlich ist.... Soll das ein Witz sein oder meinen die das ernst?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.