Weihnachtsmärkte in Europa Budenzauber und Bling-Bling

Europas Marktplätze funkeln. Zwischen Lissabon und Stockholm haben sich die Metropolen für die Weihnachts- und Weltenbummler herausgeputzt. Eine Städtereise in Bildern.

DPA

Sie haben keine Lust, die Weihnachtgeschenke in Ihrer Heimatstadt zu kaufen? Wollen auch nichts Originelles aus der Ferne im Onlinehandel ordern, sondern die Präsente lieber höchstpersönlich in Wien, Barcelona, Stockholm oder Prag besorgen - und sich dabei gleich selbst beschenken?

Dann sind die Adventswochen die perfekte Jahreszeit für einen Kurztrip in eine von Europas Metropolen. Diese geben sich derzeit extrem gemütlich und locken an allen Ecken mit Budenzauber.

Vielleicht lohnt es sich für Glühweinfans, den vin chaud in Frankreich oder den Glögg in Schweden zu probieren? Vielleicht schmecken die Pfefferkuchen viel besser, wenn sie Gingerbread heißen? Und vielleicht kommen Sie beim heimeligen Treiben vor dem Schloss Schönbrunn wirklich in Weihnachtsstimmung?

Sehen Sie hier Impressionen von Europas Metropolen im Adventsrausch:

Fotostrecke

15  Bilder
Dezember-Kurztrips: Adventszauber von Lissabon bis Prag

Straßen wie die Regent Street in London sind mit funkelnden LED-Engeln geschmückt, in den Altstadtgassen von Lissabon hängen leuchtende Schirmchen - und überall drehen sich Karussells und Zuckerwattemaschinen.

Döner, Rollmops und "Helmut's Original Austrian Strudel"

Nach Umfragen für den Deutschen Schaustellerbund steigt die Besucherzahl der Weihnachtsmärkte seit Jahren. 2012 strömten demnach 85 Millionen zu den Ständen, neue Zahlen werden derzeit ermittelt. "Weihnachtsmärkte schaffen die Atmosphäre, die zur Kauflaune beiträgt - genauso wie die Beleuchtung", sagte Stefan Hertel, Sprecher beim Handelsverband Deutschland.

Die Budenbesitzer wird es freuen. Natürlich ist auch seit November das Treiben auf den Weihnachtsmärkten in Deutschland. Hierzulande haben am Wochenende auch die letzten eröffnet, darunter der Nürnberger Christkindlmarkt - einer der ältesten überhaupt und Vorbild für Städte wie Chicago.

Der dortige US-Christkindlmarket, der seit 1996 stattfindet, sei von dem fränkischen "inspiriert", wie es auf der Website des Veranstalters heißt. Man wolle "internationales Flair und lokalen Charme" zusammenbringen. Es gibt eine Dinkelbäckerei, "Helmut's Original Austrian Strudel", Döner und Rollmops.

jus

Mehr zum Thema
Newsletter
Die schönsten Reiseziele: Nah und Fern


insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
noddeswe 30.11.2016
1. Foto aus Stockholm
Schaufelgeweih und so eine überhängende Oberlippe können doch keine Rentiere sein, hier ist die neue Spezies der Weihnachtselche zu sehen.
c.PAF 30.11.2016
2.
Also ich weiß nicht, einzelne Bilder sind zwar wirklich schön anzuschauen, aber mit Weihnachten haben viele Märkte doch garnichts mehr zu tun. Nippes, der zu jeder Jahreszeit verkauft werden könnte, Alkohol, Karussels und teils gnadenloses Gedränge. Lieber sind mir da die regionalen, kleinen Weihnachtsmärkte. Letztes Jahr habe ich einen entdeckt, der hat nur 1 Tag geöffnet, besteht aus 10 Verkaufsbuden, und hat eine sau-gemütliche Atmosphäre. Ich hoffe, dies spricht sich nicht herum. Ich befürchte jedoch, daß durch Mund zu Mund Propaganda auch dieser Markt bald überlaufen sein wird.
michaelXXLF 30.11.2016
3. Rentiere mit Elchgeweih
Den Schweden ist aber auch gar nichts mehr heilig!
anhaza 01.12.2016
4. Lissabon
Nettes Foto aus Lissabon. Und seit ein paar Jahren gibt es auch wirklich so etwas wie einen Weihnachtsmarkt am Praca do Comercio (bei meinem letzten Besuch in Lissabon sogar mit Eislauffläche). Aber die Beleuchtung der Innenstadt gibt es schon viele Jahre, wobei die Beleuchtung die in einem Jahr in dem Bereich zwischen Praca do Comercio und Rossio hängt im darauffolgenden Jahr in einem der Viertel Lissabons genutzt wird und die Altstadt eine neue Beleuchtung bekommt.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.