Per Rad von München nach Rio: "Bär tot, Auto kaputt, und wir brauchten drei Schnaps"

Per Rad von München nach Rio: "Bär tot, Auto kaputt, und wir brauchten drei Schnaps"

Über 27.000 Kilometer, 24 Länder und bisher 15 Monate Fahrt: Drei Männer radeln von München zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Hier und da kommts auf der wahnwitzigen Tour zu unangenehmen Begegnungen. Von Anja Tiedge mehr... Forum ]

heute, 09:55 Uhr von black-mamba: Zitat:... ein Schwarzbär aus dem Straßengraben, *der sie auf ihren Rädern jagte* - bis ein Auto...... mehr...



Reise auf Twitter

Verpassen Sie keinen Reise-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:


Reiseziele

Welche Weltregion interessiert Sie? Wählen Sie einen Kontinent oder ein Land:

Der benötigte Flash Player 8 wurde nicht gefunden. mehr...



Hindu-Fest auf Java Geldfänger am Kraterrand

Hindu-Fest auf Java: Geldfänger am Kraterrand
REUTERS

Rauch und Hitze kümmert die indonesischen Hindus nicht. Der Stamm der Tengger zelebriert sein Ydnya-Kasada-Fest am Krater des aktiven Vulkans Bromo. mehr...


Bier aus Spitzbergen So schmeckt der Nordpol

Bier aus Spitzbergen: So schmeckt der Nordpol

Was kitzelt den Gaumen mit der Würze von Robbenfell, Seetang und geschmolzenem Gletscher? Klar, Bier! Zumindest wenn es aus der nördlichsten Brauerei der Welt kommt. Von Thomas Heinloth mehr... Forum ]

21.07.2016 von Jan Dvorak: Die "Svalbard Bryggeri" steht in Longyearbyen, das ist die "Hauptstadt"... mehr...

Hingucker in den Alpen Auf dem Gipfel der Kunst

Hingucker in den Alpen: Auf dem Gipfel der Kunst

Wer die Spitze eines Berges erreicht, soll es auch merken. Das scheint das Motto der überdimensionierten Kreuze, Gipfelbücher und Kunstwerke, die Wanderer dort überraschen. Hier sind die schönsten. mehr... Forum ]

18.07.2016 von ronmartin: Der Mensch hat jeglichen Kontakt zur Natur verloren. Jeder Winkel muß vermüllt werden. Diese... mehr...

First World Problems Neun Gründe, warum eine Weltreise harte Arbeit ist

First World Problems: Neun Gründe, warum eine Weltreise harte Arbeit ist
Getty Images

Klar, eine Weltreise ist ein tolles Erlebnis - trotzdem sagt bento-Autor Philipp T. Hinz nach vier Monaten Kofferleben: Manchmal strengt so ein Trip einfach nur noch an. mehr...

Dabei sein in Rio Wie Olympia auf den letzten Drücker klappt

Dabei sein in Rio: Wie Olympia auf den letzten Drücker klappt

Rio, wir kommen! Noch könnte es mit einer Spontanreise zu den Olympischen Spielen in Brasilien klappen. Hier sind die wichtigsten Tipps für Flüge, Impfungen und Visa für Spätentschlossene. mehr...

Pionier-Skiabfahrt in Sibirien "Ein enormer Kraftakt"

Pionier-Skiabfahrt in Sibirien: "Ein enormer Kraftakt"

Skifahren in der warmen Jahreszeit? Ja, aber wie! Der "Berg des Sieges" in Sibirien galt als unbefahrbar - nun haben es zwei Österreicher geschafft. Mitgebracht haben sie eindrucksvolle Bilder. Ein Interview von Johanna Stöckl mehr...

Schulbusreise XXL "13 Meter lang, 18 Tonnen schwer, da spürst du jedes Schlagloch"

Schulbusreise XXL: "13 Meter lang, 18 Tonnen schwer, da spürst du jedes Schlagloch"

Mit einer Radtour schaffte es Felix Starck bis in die Kinos. Nun will er in einem alten Schulbus von Alaska nach Argentinien. Im Interview erzählt er von seiner Straßenikone und einem neugierigen Grizzly. Ein Interview von Stephan Orth mehr... Forum ]

03.07.2016 von ImDunklen: Ich wollte nur nach tragen, das unsere 10 monatige Flucht zu DDR-Zeiten, auf dem Territorium der... mehr...

Hotel Palmyra im Libanon Check-in in eine andere Zeit

Hotel Palmyra im Libanon: Check-in in eine andere Zeit

Einst residierten hier Kaiser und Jazzstars, heute hat das Hotel Palmyra im libanesischen Baalbek kaum noch Gäste. Der Putz bröckelt. Doch die Atmosphäre ist einzigartig. Ein Besuch. Von Theresa Breuer mehr...

Reisen für Läufer Bereit für den Marathon?

Reisen für Läufer: Bereit für den Marathon?

Fitnessurlaub liegt im Trend, speziell für Läufer gibt es viele Angebote. Zum Beispiel Gruppenreisen zu großen Marathons - bei denen jedoch manche die Herausforderungen unterschätzen. mehr...