Geschichte eines Reisetipps: Mein Flug übers Korallenherz

Das Great Barrier Reef bietet schon vom Boot aus paradiesische Panoramen: einsame Inseln, umgeben von azurblauem Wasser und einer magischen Unterwasserwelt. Leserin Luana Freitag berichtet von einem unvergesslichen Erlebnis - sie flog mit dem Helikopter übers Heart Reef.

Whitsunday Islands: Korallenherz und quietschender Sand Fotos
Luana Freitag

Mit der Einsendung erklärt der Absender, dass er die Rechte an den Fotos besitzt, mit der Veröffentlichung einverstanden ist und die Allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptiert.

* optional

Vielen Dank!
Ihr Tipp wurde gespeichert - in wenigen Minuten können Sie ihn auf der Karte sehen.

Tipp mitteilen

Facebook Twitter Tipp versenden
Beitrag melden

Begründen Sie knapp, warum es mit diesem Beitrag ein Problem gibt.

Hier geht's zur großen Reise-Weltkarte

Heart Reef, Whitsunday Islands, Queensland, Australien. Ein Helikopterflug über das Riff ist spektakulär!

So lautet der Reisetipp von der Leserin Luana Freitag auf der interaktiven Reise-Weltkarte von SPIEGEL ONLINE. Fast jeder kennt das Bild vom Heart Reef, einem Korallenriff in Herzform. Über diese Laune der Natur und ihre Erlebnisse über dem Pazifik berichtet sie hier ausführlich.

"Vor 20 Jahren war ich zum ersten Mal an der australischen Pazifikküste. Mit dem Rucksack ging es um die Welt - an den Whitsunday-Inseln gab es zu dieser Zeit kaum eine Menschenseele. Es war ein Ort zum Träumen, ich schwärmte noch Jahre danach von den Inseln.

Als ein Schulfreund meines Sohnes wieder in seine Heimat Sydney zurück zog, wollte auch mein Sohn nach Australien. Er hatte auch meine Fotos vom Whitehaven Beach gesehen und wünschte sich, selbst einmal im Great Barrier Reef abzutauchen. Zu Ostern dieses Jahres flogen wir für einen zweiwöchigen Urlaub nach Australien.

Unsere Route führte uns zunächst nach Cairns, im Norden von Queensland. Von dort ging es nach Townsville und schließlich nach Hamilton Island. Sie ist die größte der 74 Whitsunday-Inseln, die bewohnt ist - von hier aus ging es weiter zur Fantasea Reefworld, eine von Menschenhand gemachte Insel.

Hier begann die schönste Schnorcheltour meines Lebens. Die Artenvielfalt ist unglaublich: Riesige Wasserschildkröten, Papageien- und Napoleonfische schwammen neben bunten kleineren Meerestieren. Ständig gab es etwas unter Wasser zu entdecken - aus allen Ecken kamen Fische. Alles erinnerte irgendwie an "Findet Nemo".

Der schönste Strand der Welt

Das Gute an diesem Schnorchel- und Tauchareal: Die Veranstalter versuchen, die Natur nicht zu sehr durch Menschen zu stören. Wir gingen mit Tauchanzügen unter Wasser, so konnten unsere Körper keine Cremes ins Wasser abgeben. Bei einer Fahrt auf einem schwimmenden Ponton mit durchsichtigem Boden beantwortete uns eine Meeresbiologin alle Fragen zu den Tieren.

Schon die Unterwasserwelt ist phantastisch. Richtig überwältigend sehen die Whitsunday Islands aber aus der Vogelperspektive aus. Ein Hubschrauber flog uns über das Heart Reef. Das Korallenriff ist lediglich 16 Meter breit und hat eine Herzform. Weiter ging es über azurblaues Wasser, kleine Inseln und weiße Strände. Der Flug hat uns das Panorama aus der Luft gezeigt - und es bringt uns noch heute ins Schwärmen.

Ähnlich ist es auch mit dem Whitehaven Beach: Er ist wohl der schönste Strand der Welt mit weißem Sand, der fast ausschließlich aus reinem Quarz besteht. Wenn man drüber läuft, dann quietscht er.

Jedes Mal packt mich wieder das Fernweh, wenn ich die Bilder sehe. Heute sind mein Mann und ich froh, dass mein Sohn sich die Reise gewünscht hat. Ich könnte sofort wieder die Koffer packen."

Was haben Sie im Urlaub erlebt? Tragen Sie Ihren persönlichen Reisetipp in unsere Weltkarte ein!

Aufgezeichnet von Lorenz Eichhorn

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. ich war da ...
alexuuus 31.07.2012
vor rund 9 monaten und träume noch immer von diesem erlebnis. ich kann jedem menschen nur empfehlen einmal in seinem leben am reef tauchen zu gehen und den anblick des whitehaven beaches nie wieder zu vergessen... ich vermisse dieses schöne land jeden tag *seufz*
2. Kroatien
730andmore 31.07.2012
ein Flug über die Kornaten vor Dalmatien in Kroatien ist eben so schön... http://730andmore.blogspot.ch/2011_06_01_archive.html
3.
denkmal! 31.07.2012
Zitat von 730andmoreein Flug über die Kornaten vor Dalmatien in Kroatien ist eben so schön... http://730andmore.blogspot.ch/2011_06_01_archive.html
Stimmt! Eher SCHÖNER...
4. auch schön
pffft 01.08.2012
Kreidefelsen Rügen, Lange Anna auf Helgoland. Kann man auch runtergucken, schaut auch aufs Wasser, ist auch toll, muss man nicht für Unmengen von € um die halbe fliegen und dann ökologisch mit dem Hubschrauber ... Aber is klar. Je weiter weg und teurer der Urlaub, desto besser, unvergleichbarer, unvergesslicher und kannst-Du-dir-nichtl-leisten MUSS er einfach sein.
5. ...
denkmal! 02.08.2012
Zitat von pffftKreidefelsen Rügen, Lange Anna auf Helgoland. Kann man auch runtergucken, schaut auch aufs Wasser, ist auch toll, muss man nicht für Unmengen von € um die halbe fliegen und dann ökologisch mit dem Hubschrauber ... Aber is klar. Je weiter weg und teurer der Urlaub, desto besser, unvergleichbarer, unvergesslicher und kannst-Du-dir-nichtl-leisten MUSS er einfach sein.
Aus dem Hel(l)ikopter sieht man auch kaum, dass das Great Barrier Reef am sterben ist..., wegen der Klimaerwärmung, wie "man" in Australien vermutet, aber wohl eher wegen dem horrenden Abfluss belasteter Flüsse aus den irrwitzig grossen Zuckerrohrplantagen entlang der Küste Queensland ins Meer. Was natürlich nicht "sein darf". Eigene Beobachtung per Schiff, nach mehreren Fahrten in kaffebraunen Flüssen dort. Schade, aber Hauptsache der Zucker...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Reise
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Fernweh
RSS
alles zum Thema Australien-Reisen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 5 Kommentare

Fotostrecke
Lesertipps zu Urlaubszielen: Leuchttürme von Dänemark bis Queensland

Fotostrecke
Interaktive Reisekarte: Surfen, segeln, Kanufahren
Fotostrecke
Tierische Reisen: Wo Schlangen Elefanten schlucken

Fotostrecke
Machen Sie mit: So funktioniert die Reisekarte