Augenblick Bitte recht gläubig


AFP

Ein Mönch fotografiert während des Maha Kumbh unzählige glatzköpfige Gläubige am Rande des Flusses Ganges. Die religiöse Zusammenkunft in Indien gilt als die größte hinduistische Feier der Welt. Maha Kumbh, das Fest des Kruges, hat seinen Ursprung in der Legende vom "Quirlen des Milchozeans". Laut Überlieferung nehmen die Pilger im Ganges ein Bad in der Unsterblichkeit.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.