Kurioses aus dem Cockpit "Ihr Ankunft-Gate ist auch Ihr Absturz-Gate"

In der Luft sind Pilotenversprecher manchmal gar nicht lustig. Aber nach der Landung... - ein SPIEGEL-ONLINE-Buch über kuriose Cockpit-Ansagen provozierte Leser zur Dokumentation neuer Höhenflüge. Wie würde es Ihnen gehen, wenn Sie hören: "Liebe Fluggäste, gerade kam es zum Totalabsturz"?


Stewardess bei der Arbeit: Manche Crew-Ansagen sorgen für unfreiwillige Komik
Corbis

Stewardess bei der Arbeit: Manche Crew-Ansagen sorgen für unfreiwillige Komik

Drücken Sie Ihr Kinn gegen die Brust und die Fersen gegen den Boden, ballen Sie die Fäuste und spannen Sie die gesamte Muskulatur an. Dann wieder entspannen. Und jetzt? Nach dieser Übung der Progressiven Muskelrelaxation gegen Flugangst dürfen Sie weiterlesen - auch wenn Sie eher zu den bangen Passagieren gehören. Denn im Folgenden werden SPIEGEL-ONLINE-Leser von ihren Erlebnissen über den Wolken erzählen. Die können auch Vielfliegern einen Schauer über den Rücken laufen lassen - und zum Schmunzeln bringen.

Unsere Leser folgten einem Aufruf auf SPIEGEL ONLINE und im neuen Buch "Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt" von Stephan Orth und Antje Blinda, das Anfang April im Ullstein-Verlag erschienen ist. Sie schickten erneut Dutzende amüsanter Anekdoten ein, die hier erstmals veröffentlicht werden.

Schlagfertige Stewardessen, sich verhaspelnde Piloten und begriffsstutzige Passagiere - Reisen per Flugzeug müssen gar nicht so öde sein, wie oft angenommen wird!

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.