Wettbewerb "Travel Photographer of the Year" Weltreise in Bildern

Eine Hochzeit in der Mongolei, Schäfer bei ihrer Mittagspause in Lesotho, ein eitler Seelöwe auf den Galapagosinseln: Hier sind die besten Bilder des "Travel Photographer of the Year"-Wettbewerbs.

Larry Louie/ www.tpoty.com

Ein Landmann in Rumänien, ein Jäger mit Wolfbeute in Russland, ein Mädchen mit spektakulärem Kopfputz in Äthiopien: Bei der Ausstellung zum "Travel Photographer of the Year"-Wettbewerb im Londoner Docklands-Museum erwartet die Besucher eine Weltreise in Bildern.

Fotografen aus mehr als hundert Ländern wetteiferten in Kategorien wie "Farben der Welt", "Gesichter, Menschen, Begegnungen" oder "Schwarzweiß" um die Gunst der Jury. Dabei schaffte es auch ein Motiv aus Deutschland in die Gewinnerliste, und zwar in der Kategorie "A Moment in Light": Es zeigt einen springenden Menschen in einem Tunnel, der einen eindrucksvollen Schaffen wirft - entstanden ist es auf Helgoland.

Der Gesamtsieg ging an den Niederländer Marsel van Oosten, der häufig für "National Geographic" arbeitet und eine eigene Agentur für fotografische Reisen betreibt. Seine Schwarzweiß-Bilderserie von Kajakfahrern im Gegenlicht auf einem Fluss im US-Bundesstaat Louisiana überzeugte die Juroren am meisten.

sto

Mehr zum Thema
Newsletter
Die schönsten Reiseziele: Nah und Fern


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.