Urlaub in den Vereinigten Emiraten Zurück zur Natur

Dubai ist zu luxuriös und irgendwie künstlich? Wie wäre es dann mit einem Klettersteig in Ras al-Chaima oder einem Wadi in Fudschaira? Wer in die Emirate reist, kann auch Kultur und Natur erleben.

Getty Images

Denkt man an die Arabischen Emirate, hat man gigantische Wolkenkratzer, Freizeitparks und Shoppingmalls vor Augen. Vielleicht noch Wüstentouren mit dem Quad und künstlich angelegte Strände auf den Palm Islands.

Und ja: Für Dubai und Abu Dhabi stimmen viele dieser Klischees, doch bestimmt nicht überall. Und dann gibt es ja noch die Unbekannteren unter den Golfstaaten: Vor allem die kleineren Emirate Schardscha, Adschan, Fudschairaund Umm al-Qaiwain haben inzwischen ihr touristisches Angebot ausgebaut und setzen verstärkt auf Natur, Kultur und Ursprünglichkeit.

Sehen Sie hier, welche Gegensätze die Vereinigten Emirate prägen:

Susanne Freitag, srt / kry

Mehr zum Thema
Newsletter
Die schönsten Reiseziele: Nah und Fern


insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
dummzeuch 14.08.2018
1. Fotostecken
Bin ich der einzige, der die Fotostrecken auf SPON nur noch selten schaut, weil die Ladezeit extrem geworden ist? Früher dauerte es weniger als eine Sekunde von einem Foto zum nächsten zu wechseln. Inzwischen ist es eine gefühlte Ewigkeit. Hat da jemand zuviel am JavaScript rumgebastelt? Ich lese die mobile Seite wie vorher auch auf einem Android Phone mir Chrome über WLAN, falls jemand an der Ursachenforschung interessiert sein sollte.
streckengeher 14.08.2018
2. Sie sind nicht der Einzige
Zitat von dummzeuchBin ich der einzige, der die Fotostrecken auf SPON nur noch selten schaut, weil die Ladezeit extrem geworden ist? Früher dauerte es weniger als eine Sekunde von einem Foto zum nächsten zu wechseln. Inzwischen ist es eine gefühlte Ewigkeit. Hat da jemand zuviel am JavaScript rumgebastelt? Ich lese die mobile Seite wie vorher auch auf einem Android Phone mir Chrome über WLAN, falls jemand an der Ursachenforschung interessiert sein sollte.
Mich nervt es genauso. Und noch viel mehr, dass es SPON im Jahr 2018 immer noch nicht hinbekommen hat, Bilderstrecken auf Mobilgeräten in einer vernünftigen Größe und mit Wischgesten anzuzeigen.
sikasuu 14.08.2018
3. Vereinigte Emirate?Mhm, wenn ich die Wahl habe ziehe ich den Oman vor!
Der ist sowohl gesellschaftlich, politisch, von Klima, Landschaft usw. jedem anderen Bereich auf der arabischen Halbinsel "überlegen". . Auch keine "in westlichen Sinn" für uns ganz zu verstehende Gesellschaft, aber eine in dem das was wir "Freiheit" nennen, sehr viel mehr anzutreffen ist, als in anderen Gegenden dort. . Und, es ist, für einige unserer Hardcore Germanen wohl nicht zu glauben, das sind auch "Moslems":-)
krautrockfreak 14.08.2018
4. Wenn Arabien, dann Oman!
Das einzige Land in Arabien, das noch nicht vom Größenwahn infiziert ist. Nette Menschen, eine schöne Architektur und vor allem Regeln im Straßenverkehr, die auch beachtet werden (u. a. dank deutscher Überwachungskameras).
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.