Gourmet-Rangliste Bonn ist lukullische Spitze

Die Alte ist die Neue: Bonn ist die deutsche Hauptstadt der Gourmets, dagegen ist Berlin für Feinschmecker nur Mittelmaß. Erfurt landete als beste ostdeutsche Stadt auf Rang vier.


Hamburg - Bonn ist mit mehreren Nobelrestaurants klar die Feinschmecker-Stadt Nummer eins in Deutschland. Fast genauso exquisit lässt es sich in Düsseldorf und Köln tafeln, wie eine am Dienstag in Hamburg veröffentlichte Auswertung des Gourmetsführers "Gault Millau" durch das Lifestylemagazin "Men's Health" ergab.

Gourmet-Städte Deutschlands

Platz Stadt
1 Bonn
2 Düsseldorf
3 Köln
4 Erfurt
5 Frankfurt am Main
6 Münster
7 Stuttgart
8 Saarbrücken
9 Essen
10 München
11 Hamburg
12 Hannover
13 Leipzig
14 Aachen
15 Kiel
16 Wiesbaden
17 Bremen
18 Lübeck
19 Osnabrück
20 Freiburg

Quelle: "Men's Health"

Demnach haben von den 50 größten deutschen Städten gleich sieben kein einziges Nobelrestaurant. Unter den zehn führenden Gourmet-Städten landete Erfurt als beste ostdeutsche Stadt auf Platz vier, gefolgt von Frankfurt am Main, Münster, Stuttgart, Saarbrücken, Essen und München. Lukullisches Mittelmaß herrscht dagegen in Berlin - die Hauptstadt kam nur auf Platz 23.

Der Gourmetsführer "Gault Millau" hat für 1155 deutsche Lokale jeweils bis zu 19 Punkte vergeben. Das Männer-Lifestylemagazin addierte für jede Stadt die Werte aller Spitzenrestaurants und erstellte einen Index über die Punkte je 10.000 Einwohner.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.