New York, Paris, London: Die besten Silvesterpartys weltweit

New York, Paris, London: Die besten Silvesterpartys weltweit

Mit Miley Cyrus auf dem Times Square, mit Livebands an der Copacabana: Die Metropolen der Welt wetteifern um die besten Silvesterpartys. Hier sind die Knaller fern der Heimat - von New York über Rio bis Sydney. mehr... Forum ]

16.12.2014 von cecilia.lisbon: Hm, ist das mit den großen Feiern nicht in jeder Stadt so: dass es einen Platz mit Spektakel gibt,... mehr...




Reise auf Twitter

Verpassen Sie keinen Reise-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:


Reiseziele

Welche Weltregion interessiert Sie? Wählen Sie einen Kontinent oder ein Land:

Der benötigte Flash Player 8 wurde nicht gefunden. mehr...


Briten werben um chinesische Touristen Big Ben heißt Da Ben Zhong

Briten werben um chinesische Touristen: Big Ben heißt Da Ben Zhong

Großbritannien will bei chinesischen Touristen punkten. Die Attraktionen des Landes sollen Namen bekommen, die für die begehrten Besucher verständlicher sind. Dazu zählen auch die Beatles und Benedict Cumberbatch. mehr...


Park auf der Themse Londoner Gartenbrücke wird wohl gebaut

Park auf der Themse: Londoner Gartenbrücke wird wohl gebaut

Das umstrittene Projekt der "Garden Bridge" in London hat eine weitere Hürde genommen: Zwei Stadtbezirke haben ihr Go gegeben. Kritiker fürchten die immensen Kosten der begrünten Fußgängerbrücke. mehr... Forum ]

04.12.2014 von raber: Hoffentlich gäbe es viel mehr Gartenbrücken. Diese soll den Süden mit dem Norden Londons verbinden... mehr...

Krimi-Stadtführung in München Touri, ermitteln Sie!

Krimi-Stadtführung in München: Touri, ermitteln Sie!

Ein Opfer, ein Mörder (oder eine Mörderin) und Dutzende Ermittler: Auf einer Tour in München testen Krimifans ihren Spürsinn und mischen die Innenstadt auf. Bewaffnet sind sie mit Stadtplan, Block und Bleistift. mehr... Forum ]

Schiller bis Schittchen Der perfekte Tag in Weimar

Schiller bis Schittchen: Der perfekte Tag in Weimar

Thüringer Wurst, Schittchen und Goethe - das ist Weimar? Ja, aber nicht nur. Auch: ein nebliger Novembermorgen im Park von Belvedere, ein Bummel über die geschichtsträchtigen Friedhöfe oder eine Jazzsession im Kasseturm. mehr... Forum ]

05.12.2014 von Mathias80: Weimar ist immer einen Besuch wert. Ich bin selbst in Weimar geboren und regelmäßig dort. Weimar... mehr...

New York in den Achtzigern und Neunzigern Leben, wo es passiert

New York in den Achtzigern und Neunzigern: Leben, wo es passiert

Er ging von Mannheim nach Manhattan - der deutsche Fotograf Horst Hamann lichtet seine Lieblingsstadt seit den Achtzigern ab. Die Bilder zeigen: New York City ist wie seine Bewohner. Mal schmutzig, mal schön. mehr...

Restaurant Day in Helsinki Karneval mit Streetfood

Restaurant Day in Helsinki: Karneval mit Streetfood

Der Restaurant Day feiert weltweit Erfolge - auch am Samstag wieder. Einer der Gründer ist der Finne Timo Santala, ein kreatives Multitalent, der das kunterbunte Event aus Protest gegen die Bürokratie startete. Ein Rundgang in Helsinki. Von Alva Gehrmann mehr... Forum ]

16.11.2014 von kliffa: Klasse Komentar von kopp.. da sieht man mal wie Vorurteile entstehen... Es scheint so das der... mehr...

Praia do Abricó Rio ernennt ersten offiziellen Nacktbadestrand

Praia do Abricó: Rio ernennt ersten offiziellen Nacktbadestrand

Rio de Janeiro setzt auf Nackte: Der Bürgermeister der zweitgrößten Stadt Brasiliens hat die Praia do Abricó zum ersten offiziellen FKK-Strand ernannt. Nudisten hatten lange dafür gekämpft. mehr... Forum ]

Lower Manhattan New York eröffnet 1,1 Milliarden Euro teure Metrostation

Lower Manhattan: New York eröffnet 1,1 Milliarden Euro teure Metrostation

Der Fulton-Bahnhof ist wieder geöffnet. Mehr als 13 Jahre nach den Schäden des 11. September 2001 ist New Yorks größter und wohl extravagantester Verkehrsknotenpunkt zum Leben erwacht. mehr... Forum ]

12.11.2014 von Peter Boots: Das meiste Geld kann man nicht 'sehen', es ist alles in unterirdischen Durchgangswegen, Treppen,... mehr...

Fahrrad-Kult-Café in London Zwei Cappuccini und einen Reifenwechsel, bitte

Fahrrad-Kult-Café in London: Zwei Cappuccini und einen Reifenwechsel, bitte

Im Café Look Mum No Hands in London können die Gäste Kaffee trinken und gleichzeitig ihr Fahrrad reparieren lassen. Die Mischung aus Lokal und Werkstatt zieht sattelfeste Fans aus aller Welt an - und findet Nachahmer in Metropolen von Berlin bis Tokio. Von Henri Dark mehr... Forum ]

21.10.2014 von haltetdendieb: Freehandy = freihändig; das wäre die richtige Übersetzung. Im Ganze: Mamma Look Freehandy!" mehr...