"Welt"-Korrespondent in der Türkei: Staatsanwaltschaft verlängert Polizeigewahrsam für Yücel

"Welt"-Korrespondent in der Türkei Staatsanwaltschaft verlängert Polizeigewahrsam für Yücel

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel bleibt vorerst in Polizeigewahrsam. Nach einem Bericht der "Welt" hat die Staatsanwaltschaft den Gewahrsam um sieben Tage verlängert. (20.02.2017) mehr...

Exorzismus-Prozess in Frankfurt: Nur Hauptangeklagte muss in Haft

Exorzismus-Prozess in Frankfurt Nur Hauptangeklagte muss in Haft

Im Prozess um eine Teufelsaustreibung mit tödlichem Ende hat das Landgericht Frankfurt die 44 Jahre alte Cousine des Opfers zu sechs Jahren Haft verurteilt. (20.02.2017) mehr...

"Welt"-Journalist: Bundesregierung hofft auf rasche Lösung im Fall Yücel

"Welt"-Journalist Bundesregierung hofft auf rasche Lösung im Fall Yücel

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel befindet sich immer noch in Polizeigewahrsam in der Türkei. Das Auswärtige Amt setzt sich nach eigenen Angaben für ihn ein - ohne ausdrücklich seine Freilassung zu fordern. (20.02.2017) mehr...

Präsident Bouteflika krank: Algerien sagt Besuch von Merkel ab

Präsident Bouteflika krank Algerien sagt Besuch von Merkel ab

Kanzlerin Merkel wollte in Algerien versuchen, die Flüchtlingsbewegungen Richtung Europa einzudämmen. Doch jetzt hat der nordafrikanische Staat abgesagt - der greise Präsident Bouteflika ist krank. (20.02.2017) mehr...

Schwarzwald-Krimi: Harald Schmidt sagt "Tatort" ab

Schwarzwald-Krimi Harald Schmidt sagt "Tatort" ab

Kurz vor Beginn der Dreharbeiten hat Entertainer Harald Schmidt seine Rolle im neuen "Tatort" abgesagt. Das Ermittler-Team im Schwarzwald muss nun ohne Chef auskommen. (20.02.2017) mehr...

Mike Pence in Brüssel: US-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu

Mike Pence in Brüssel US-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu

Die Äußerungen Donald Trumps zur EU und zum Brexit sorgten in Brüssel für Verunsicherung. Vizepräsident Mike Pence versuchte jetzt, die Wogen zu glätten. (20.02.2017) mehr...

Bericht einer Ex-Mitarbeiterin: Uber-Chef verspricht Aufklärung nach Sexismus-Vorwürfen

Bericht einer Ex-Mitarbeiterin Uber-Chef verspricht Aufklärung nach Sexismus-Vorwürfen

Bei Uber soll ein sexistisches Arbeitsklima herrschen, wirft eine Entwicklerin ihrem Ex-Arbeitgeber im Internet vor. Der Chef des Fahrdienstvermittlers will die Anschuldigungen nun untersuchen lassen. (20.02.2017) mehr...

Drogenkampf auf den Philippinen: Duterte soll Morde selbst in Auftrag gegeben haben

Drogenkampf auf den Philippinen Duterte soll Morde selbst in Auftrag gegeben haben

Ein ehemaliger Polizist wirft dem philippinischen Präsidenten Duterte vor, die Todesschwadronen in seiner Heimatstadt direkt befehligt zu haben. Er soll die Auftragskiller gut bezahlt haben. (20.02.2017) mehr...

Uno warnt: 100.000 Menschen im Südsudan drohen zu verhungern

Uno warnt 100.000 Menschen im Südsudan drohen zu verhungern

Uno-Organisationen schlagen Alarm: Im Norden des Bürgerkriegslandes Südsudan droht mehr als 100.000 Menschen der Hungertod. (20.02.2017) mehr...

Franziskus und sein Widersacher: Die feine Rache des Papstes

Franziskus und sein Widersacher Die feine Rache des Papstes

Papst Franziskus hat seinen ärgsten Widersacher an den Rand der Welt geschickt. Natürlich nur vorübergehend, zur Aufklärung eines komplizierten Missbrauchsfalles. Womit hat er das verdient? (20.02.2017) mehr...

Zeitzeugen des Hungerwinters 1946/47: "Die Moral geht zum Teufel"

Zeitzeugen des Hungerwinters 1946/47 "Die Moral geht zum Teufel"

Abfall essen, betteln, "fringsen" - im Extremwinter vor 70 Jahren starben mehrere Hunderttausend Deutsche durch Hunger oder Kälte. Fünf Zeitzeugen erzählen von arktischer Kälte, Diebestouren und Madensuppe. (20.02.2017) mehr...

Migranten aus Afrika: Massenansturm auf spanische Exklave Ceuta

Migranten aus Afrika Massenansturm auf spanische Exklave Ceuta

Der sechs Meter hohe doppelte Grenzzaun war für sie kein unüberwindbares Hindernis: Hunderte Migranten sind in der Exklave Ceuta in Marokko auf spanisches Gebiet gelangt. (20.02.2017) mehr...

US-Verteidigungsminister Mattis im Irak: "Wir sind nicht hier, um jemandem das Öl wegzunehmen"

US-Verteidigungsminister Mattis im Irak "Wir sind nicht hier, um jemandem das Öl wegzunehmen"

"Wir haben in Amerika immer für Gas und Öl gezahlt": US-Verteidigungsminister James Mattis hat sich in Bagdad von irritierenden Äußerungen Donald Trumps zum Rohstoff-Reichtum des Irak abgesetzt. (20.02.2017) mehr...

Rüstung: Weltweiter Waffenhandel drastisch gestiegen

Rüstung Weltweiter Waffenhandel drastisch gestiegen

In den vergangenen zehn Jahren ist weltweit immer mehr Geld für Waffen ausgegeben worden. Dabei kommen laut einer neuer Untersuchung 56 Prozent der Rüstungsexporte aus den USA und Russland. (20.02.2017) mehr...

Bauboom: Investoren stürzen sich auf Mehrfamilienhäuser

Bauboom Investoren stürzen sich auf Mehrfamilienhäuser

In Deutschland stecken Investoren weiter viel Geld in Häuser und Wohnungen. Neuen Zahlen zufolge wurden 2016 Immobilien für mehr als 210 Milliarden Euro gehandelt. Besonders Investitionen in Mehrfamilienhäuser legen zu. (20.02.2017) mehr...

Abschiebungen: Bamf soll Handys von Asylbewerbern überprüfen dürfen

Abschiebungen Bamf soll Handys von Asylbewerbern überprüfen dürfen

Ein neues Gesetz soll dem Bundesamt bei Entscheidungen über Abschiebungen offenbar den Zugriff auf Mobiltelefone von Flüchtlingen gewähren. So soll die Identität von Asylbewerbern besser ermittelt werden können. (20.02.2017) mehr...

Zwei-Prozent-Ziel: Schäuble sieht Raum für mehr Militärausgaben

Zwei-Prozent-Ziel Schäuble sieht Raum für mehr Militärausgaben

Mehr Geld für den Verteidigungsetat - diese Forderung wurde gerade wieder bei der Sicherheitskonferenz in München erhoben. Bundesfinanzminister Schäuble sagt: "Den Spielraum dazu haben wir." (20.02.2017) mehr...

Wahlkampf für Verfassungsreform: NRW ist gegen möglichen Erdogan-Auftritt

Wahlkampf für Verfassungsreform NRW ist gegen möglichen Erdogan-Auftritt

Der türkische Staatschef Erdogan könnte in Deutschland für die umstrittene Verfassungsreform werben. Nordrhein-Westfalen möchte das verhindern - und sieht die Bundesregierung in der Pflicht. (20.02.2017) mehr...

Hamburg: 15.000-Volt-Leitung stürzt im Hauptbahnhof auf ICE

Hamburg 15.000-Volt-Leitung stürzt im Hauptbahnhof auf ICE

Schreckmoment im Hamburger Hauptbahnhof: Während der Einfahrt eines ICE riss die Oberleitung ab und landete auf dem Zug. Mehr als 400 Fahrgäste saßen über Stunden fest. (19.02.2017) mehr...

Frankreich: Hunderte demonstrieren gegen Korruption in der Politik

Frankreich Hunderte demonstrieren gegen Korruption in der Politik

Gut zwei Monate vor der Präsidentschaftswahl schwindet das Vertrauen vieler Franzosen in die politische Klasse ihres Landes. In Paris und in mehreren Provinzstädten gingen Menschen gegen Korruption auf die Straße. (19.02.2017) mehr...

Expertentreffen in Toledo: Rettungsplan für bedrohte Geier-Arten

Expertentreffen in Toledo Rettungsplan für bedrohte Geier-Arten

Viele Geierbestände schrumpfen seit Jahren dramatisch, weil Tiere vergiftet werden oder Wilderern zum Opfer fallen. Nun sollen die bedrohten Arten mit einem Aktionsplan geschützt werden. (19.02.2017) mehr...

Geplante Milliarden-Fusion: Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Dollar-Angebot für Unilever zurück

Geplante Milliarden-Fusion Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Dollar-Angebot für Unilever zurück

Der Megadeal ist abgesagt: Ketchup-Produzent Kraft Heinz hat ein Übernahmeangebot für den Konkurrenten Unilever überraschend zurückgezogen. Offenbar waren Details zu früh an die Öffentlichkeit gelangt. (19.02.2017) mehr...

Update - der SPON-Wahltrend: Deutsche bewerten US-Außenpolitik schlecht

Update - der SPON-Wahltrend Deutsche bewerten US-Außenpolitik schlecht

Kritik an der aktuellen US-Regierung? In Deutschland ist die Skepsis verbreitet. Nur bei AfD-Wählern nicht. Auch Jüngere blicken weniger sorgenvoll in die Zukunft. Sehen Sie hier die Umfragewerte im Detail - und stimmen Sie selbst ab. (19.02.2017) mehr...

Bundesliga: Köln und Schalke trennen sich unentschieden

Bundesliga Köln und Schalke trennen sich unentschieden

Im Duell zwischen Köln und Schalke 04 hat es keinen Sieger gegeben. Die Gäste verpassten es damit, den Anschluss ans obere Tabellendrittel herzustellen. Köln konnte sich auf Anthony Modeste verlassen. (19.02.2017) mehr...

"Welt"-Journalist in Polizeigewahrsam: Der Fall Deniz Yücel bleibt in der Schwebe

"Welt"-Journalist in Polizeigewahrsam Der Fall Deniz Yücel bleibt in der Schwebe

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel ist in der Türkei in polizeilichem Gewahrsam. Bis jetzt gab es keine richterliche Anhörung. Sucht die türkische Justiz nach einem gesichtswahrenden Ausgang? (19.02.2017) mehr...

Tausendfach gesampelter Beat: "Funky Drummer" Clyde Stubblefield ist tot

Tausendfach gesampelter Beat "Funky Drummer" Clyde Stubblefield ist tot

Es war nur ein kurzes Schlagzeugsolo auf einer James-Brown-Single, aber das "Funky Drummer"-Sample wurde zur Grundlage zahlreicher Hip-Hop-Klassiker. Nun ist Clyde Stubblefield gestorben, er wurde 73 Jahre alt. (19.02.2017) mehr...

Bundesliga: Leipzig gewinnt in Gladbach

Bundesliga Leipzig gewinnt in Gladbach

Negativtrend gestoppt: RB Leipzig hat nach zwei Niederlagen in Folge wieder gewonnen. Emil Forsberg und Timo Werner avancierten gegen Borussia Mönchengladbach zu den Matchwinnern. (19.02.2017) mehr...

John McCain über Trumps Presseschelte: "So fangen Diktaturen an"

John McCain über Trumps Presseschelte "So fangen Diktaturen an"

Donald Trump bezeichnete Medien wie die "New York Times" oder CNN als "Volksfeinde". Sein Verteidigungsminister teilt diese Ansicht nicht: "Ich habe keine Probleme mit der Presse." Auch Senator John McCain wurde deutlich. (19.02.2017) mehr...