DIW-Studie: Frauen erobern den Arbeitsmarkt

DIW-Studie Frauen erobern den Arbeitsmarkt

Frauen holen am deutschen Arbeitsmarkt auf, ihre Erwerbsquote steigt deutlich stärker als die der Männer. Kein Wunder - sie sind oft viel besser qualifiziert. (28.01.2015) mehr...

Todesstrafe in Georgia: Geistig Behinderter mit Giftinjektion hingerichtet

Todesstrafe in Georgia Geistig Behinderter mit Giftinjektion hingerichtet

Er soll die geistigen Fähigkeiten eines Elfjährigen gehabt haben: Im US-Bundesstaat Georgia ist der zweifache Mörder Warren Lee Hill hingerichtet worden. Für seine Begnadigung hatte sich unter anderem Ex-Präsident Jimmy Carter eingesetzt. (28.01.2015) mehr...

Fußball-Transfers: Deutsche Klubs zahlen 327 Millionen Dollar für ausländische Spieler

Fußball-Transfers Deutsche Klubs zahlen 327 Millionen Dollar für ausländische Spieler

Noch nie wurde für den Transfers von Fußballspielern so viel Geld ausgegeben wie 2014: 4,1 Milliarden Dollar zahlten Klubs weltweit. Deutschland liegt in der Einkaufsrangliste auf Platz drei - und beschert Spielerberatern Rekordhonorare. (28.01.2015) mehr...

Hilfspaket: Merkel und Obama versprechen Ukraine weitere Kredite

Hilfspaket Merkel und Obama versprechen Ukraine weitere Kredite

Kanzlerin Merkel und US-Präsident Obama haben sich in einem Telefonat auf neue Finanzhilfen für die Ukraine geeinigt. Zuvor hatte die EU Russland mit Sanktionen gedroht - was dem neuen griechischen Premier Tsipras gar nicht gefällt. (28.01.2015) mehr...

Weltrekord: Apple verkündet höchsten Unternehmensgewinn aller Zeiten

Weltrekord Apple verkündet höchsten Unternehmensgewinn aller Zeiten

So viel hat noch nie ein Unternehmen in einem Vierteljahr verdient: Mit 18 Milliarden Dollar Gewinn erzielt Apple einen neuen Rekord. Damit lässt der Tech-Konzern selbst die Energieriesen hinter sich. (27.01.2015) mehr...

IS-Anschlag in Tripolis: Mindestens neun Tote in Luxushotel

IS-Anschlag in Tripolis Mindestens neun Tote in Luxushotel

Erst zündeten sie eine Autobombe, dann drangen sie in das Gebäude ein: Dschihadisten haben beim Angriff auf ein Luxushotel in Tripolis neun Menschen getötet, darunter fünf Ausländer. Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" hat sich zu dem Angriff bekannt. (27.01.2015) mehr...

Autobauer: Daimler fährt Geländewagen-Produktion in den USA hoch

Autobauer Daimler fährt Geländewagen-Produktion in den USA hoch

Daimler greift in den USA an: Fast 30 Prozent mehr Geländewagen sollen in diesem Jahr aus dem Werk in Alabama rollen. Der Autobauer setzt auf eine neue Produktpalette. (27.01.2015) mehr...

Umkämpfte Grenzstadt: Erdogan kritisiert westlichen Fokus auf Kobane

Umkämpfte Grenzstadt Erdogan kritisiert westlichen Fokus auf Kobane

Die internationale Gemeinschaft zittert um Kobane, aber was ist mit dem viel größeren Aleppo? Der türkische Präsident Erdogan wirft den Partnern vor, das Leid in der belagerten Millionenstadt zu ignorieren. (27.01.2015) mehr...

Wirtschaftskrise: Arbeitslosigkeit in Frankreich auf Rekordhoch

Wirtschaftskrise Arbeitslosigkeit in Frankreich auf Rekordhoch

So viele Menschen waren in Frankreich noch nie arbeitslos: Im Dezember hatten fast 3,5 Millionen Franzosen keinen Job - und das trotz Milliardenprojekten. (27.01.2015) mehr...

Griechische Forderung nach Entschädigung: Syriza präsentiert Deutschland die Nazi-Rechnung

Griechische Forderung nach Entschädigung Syriza präsentiert Deutschland die Nazi-Rechnung

Der griechische Premierminister Tsipras will mehr Entschädigung für die Verbrechen der Nazis in seinem Land. Tatsächlich haben die Griechen im Vergleich zu anderen NS-Opfern kaum Geld erhalten - und die Rechtslage ist alles andere als eindeutig. (27.01.2015) mehr...

Livestream: Gedenken an die Auschwitz-Befreiung

Livestream Gedenken an die Auschwitz-Befreiung

In Auschwitz wird der Befreiung des einstigen Konzentrations- und Vernichtungslagers gedacht. Rund 300 ehemalige Häftlinge nehmen teil, außerdem zahlreiche Staats- und Regierungschefs. Verfolgen Sie die Feierlichkeiten im Livestream von SPIEGEL ONLINE. (27.01.2015) mehr...

Neues Kabinett in Griechenland: Tsipras kürt Gegner der Sparpolitik zum Finanzminister

Neues Kabinett in Griechenland Tsipras kürt Gegner der Sparpolitik zum Finanzminister

Für die internationalen Geldgeber werden die Verhandlungen mit Griechenland künftig noch schwieriger: Der neue Finanzminister Giannis Varoufakis lehnt Sparprogramme strikt ab. (27.01.2015) mehr...

Bürgermeister von Neukölln: Heinz Buschkowsky tritt ab

Bürgermeister von Neukölln Heinz Buschkowsky tritt ab

Mit "Neukölln ist überall" hat Heinz Buschkowsky einen Bestseller gelandet. Nun ist der Sozialdemokrat aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als Bürgermeister des Bezirks zurückgetreten. (27.01.2015) mehr...

Anti-Islam-Demonstration: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Anmelderin von Sügida

Anti-Islam-Demonstration Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Anmelderin von Sügida

Sie soll auf Facebook ausländerfeindliche Einträge verfasst haben, nun wird gegen die Initiatorin des Thüringer Pegida-Ablegers in Suhl ermittelt. Die Staatsanwaltschaft sieht einen Anfangsverdacht der Volksverhetzung gegen die Frau. (27.01.2015) mehr...

Freihandelsabkommen: TTIP hebelt Finanzmarktregulierung aus

Freihandelsabkommen TTIP hebelt Finanzmarktregulierung aus

Das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP bedroht offenbar auch die Regulierung der Finanzmärkte. Der Grünen-Europaabgeordnete Michel Reimon warnt vor einer Aushebelung der parlamentarischen Kontrolle. (27.01.2015) mehr...

Verdacht auf Körperverletzung: Ermittlungsverfahren gegen CDU-Politiker Sensburg eingeleitet

Verdacht auf Körperverletzung Ermittlungsverfahren gegen CDU-Politiker Sensburg eingeleitet

Der CDU-Politiker Patrick Sensburg gerät ins Visier der Strafverfolger: Die Berliner Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Vorsitzenden des NSA-Untersuchungsausschusses eröffnet. (27.01.2015) mehr...

Kritik an Fifa: Europarat nennt WM-Vergabe an Katar illegal

Kritik an Fifa Europarat nennt WM-Vergabe an Katar illegal

Heftige Kritik an der Fußball-WM 2022 in Katar: Der Kulturausschuss des Europarats wirft der Fifa vor, die Korruptionsermittlungen zu behindern. Der Weltverband müsse einen neuen Ausrichter des Turniers bestimmen. (27.01.2015) mehr...

SPIEGEL-Veröffentlichung: Experten enttarnen Trojaner "Regin" als NSA-Werkzeug

SPIEGEL-Veröffentlichung Experten enttarnen Trojaner "Regin" als NSA-Werkzeug

Telekom-Unternehmen, die EU-Kommission und eine Mitarbeiterin des Kanzleramts - alle wurden zum Opfer der Schadsoftware "Regin". Die Analyse eines vom SPIEGEL veröffentlichten Codes zeigt nun: "Regin" ist ein NSA-Werkzeug. (27.01.2015) mehr...

Anschlag in Libyen: IS-Kämpfer stürmen Luxushotel in Tripolis

Anschlag in Libyen IS-Kämpfer stürmen Luxushotel in Tripolis

Erst zündeten sie eine Autobombe, dann drangen sie in das Gebäude ein: Dschihadisten haben in einem Luxushotel in Tripolis mehrere Menschen getötet und zudem Geiseln genommen. Die Terrorgruppe "Islamischer Staat" hat sich zu dem Angriff bekannt. (27.01.2015) mehr...

Fliegen in dünner Atmosphäre: Ein Helikopter für den Mars

Fliegen in dünner Atmosphäre Ein Helikopter für den Mars

Die Nasa will einen Helikopter auf den Mars schicken, um neue Expeditionsziele auszukundschaften. Noch ist allerdings unklar, wie das Gerät in der extrem dünnen Atmosphäre des roten Planeten abheben soll. (27.01.2015) mehr...

Gesundheitspolitik in Griechenland: Syriza will 8000 zusätzliche Ärzte und Pfleger einstellen

Gesundheitspolitik in Griechenland Syriza will 8000 zusätzliche Ärzte und Pfleger einstellen

Fast ein Drittel der Griechen hat keine Krankenversicherung mehr, in den Kliniken fehlt es an Personal. Hier erklärt Andreas Xanthos, gesundheitspolitischer Sprecher der Syriza-Partei, wie er das System reformieren will. (27.01.2015) mehr...

Fehlbuchungsgebühr gekippt: BGH stärkt Rechte von Bankkunden

Fehlbuchungsgebühr gekippt BGH stärkt Rechte von Bankkunden

Der Bundesgerichtshof hat Verbraucherrechte bei falsch gebuchten Bankeinzahlungen und -auszahlungen gestärkt. Das Gericht erklärte Klauseln, mit denen Banken auch für Fehlbuchungen Gebühren erheben dürfen, für unwirksam. (27.01.2015) mehr...

Bundeswehr-Jahresbericht: Wehrbeauftragter sieht Truppe am Rand der Leistungsfähigkeit

Bundeswehr-Jahresbericht Wehrbeauftragter sieht Truppe am Rand der Leistungsfähigkeit

Marodes Material, schlechte Ausbildung, alte Kasernen: In seinem Jahresbericht fordert der Wehrbeauftragte von Ministerin Ursula von der Leyen schnelle Hilfe für die Bundeswehr - und er nennt etliche Beispiele für den miesen Zustand der Truppe. (27.01.2015) mehr...

Auschwitz-Überlebender Jehuda Bacon: "Es ist kalt, Kinder, ihr könnt runtergehen ins Krematorium"

Auschwitz-Überlebender Jehuda Bacon "Es ist kalt, Kinder, ihr könnt runtergehen ins Krematorium"

Jehuda Bacon kam als Kind ins KZ Auschwitz und wurde Zeuge des Massenmordes. In den Gaskammern sah er die Duschköpfe, die nicht einmal Löcher hatten. Seine Beobachtungen hat er damals gezeichnet.Bitte schalten Sie den Ton an! (27.01.2015) mehr...

Anti-Islam-Demonstration in Hannover: Gewalt bei Hagida-Demo  -  viele Verletzte

Anti-Islam-Demonstration in Hannover Gewalt bei Hagida-Demo  -  viele Verletzte

Flaschen und Böller flogen, Pfefferspray wurde versprüht: Bei Ausschreitungen zwischen islamkritischen Hagida-Demonstranten, deren Gegnern und der Polizei wurden in Hannover Dutzende Menschen verletzt. (27.01.2015) mehr...

Mögliche Online-Attacke: Facebook und Instagram weltweit nicht erreichbar

Mögliche Online-Attacke Facebook und Instagram weltweit nicht erreichbar

Millionen Nutzer hatten keinen Zugriff auf ihre Accounts: Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagmorgen zeitweise nicht erreichbar. Womöglich handelte es sich um eine Cyber-Attacke. (27.01.2015) mehr...

Hauptversammlung: Siemens-Gewinn bricht ein

Hauptversammlung Siemens-Gewinn bricht ein

Siemens-Chef Joe Kaeser muss sehr schlechte Zahlen erklären: Im ersten Quartal ist der Gewinn des Konzerns um ein sattes Viertel gefallen, die Aufträge sind zurückgegangen. Die verantwortlichen Manager müssen gehen. (27.01.2015) mehr...

Sinkende Umsätze: SMA Solar streicht ein Drittel seiner Stellen

Sinkende Umsätze SMA Solar streicht ein Drittel seiner Stellen

Sinkende Umsätze und ein extremer Preisdruck setzen den Firmen der Solarbranche zu: Der Solartechnikkonzern SMA Solar wird deshalb ein Drittel seiner Stellen streichen, allein in Deutschland sind 1300 Mitarbeiter betroffen. (27.01.2015) mehr...

Brief zur Kuba-US-Annäherung: Lebenszeichen von Fidel Castro

Brief zur Kuba-US-Annäherung Lebenszeichen von Fidel Castro

Wie geht es Fidel Castro? Zuletzt machten Gerüchte die Runde, der "Máximo Líder" sei tot. Jetzt aber äußert sich der 88-Jährige in einem Brief zu der Annäherung zwischen Kuba und den USA - und scheint ganz der Alte. (27.01.2015) mehr...