"Wie werde ich ...": Jan Delay, näselnder Rapper und Soul-Agent

Von "Bambule" bis zum "Bahnhof Soul": Der Hamburger Musiker Jan Delay, 33, pflügt sich durch alle Stilrichtungen und hat mit jeder Erfolg. Im SchulSPIEGEL-Fragebogen verrät er, was für ihn der entscheidende Moment der Karriere war und von welcher Frau er als 17-Jähriger träumte.

Fotostrecke

8  Bilder
Jan Delay: Von "Bambule" bis zum "Bahnhof Soul"

Jan Delay ist heute Sänger, weil ... die Leute das anscheinend gar nicht so scheiße finden.





Wäre er nicht Sänger geworden, ... wäre die Welt auch nicht untergegangen.





In der Schule war er ... nicht so gern.

Seine Mitschüler haben ihn deshalb ... "gesiezt".

Mit 17 hat Jan Delay davon geträumt, ... dass sich Neneh Cherry für ihn interessiert und linke Utopien durchsetzbar sind.

Dass er Rapper werden will, wusste er, als ... "Bambule" durch die Decke ging.

Jan Delay war sich nie zu schade, ... sich den Arsch aufzureißen, würde aber nie ... aus dem Haus gehen, ohne ihn sich vorher wieder zunähen zu lassen.

Jan Delay regt echt auf, dass ... so viele so wenig denken (an sich selber denken gilt hierbei nicht).

Der entscheidende Moment in seiner Karriere war ... "Bambule", mit allem drum und dran.

Jan Delay wäre gern mal für einen Tag ... ein BH in 75D.

Der schönste Tag seines Lebens war, ... das ist wie die Frage nach dem besten Song der Welt: Um das zu beantworten, müsste ich 20 Köpfe haben und 1000 Zeichen mehr.

Sein größter Fehler war ... Der größte Fehler ist gleichzeitig vielleicht auch das, woraus man am meisten gelernt hat. Darum muss der größte Fehler gleichzeitig so klein und belanglos gewesen sein, dass er eben nichts bewegt hat. Und von diesen Fehlern mache ich zehn am Tag.

Sich selbst findet er ... im Spiegel.

Dem nächsten Jan Delay wünscht Jan Delay ... viel Spaß mit dem Druck!

Könnte er sein Leben noch einmal leben, dann ... würde er es wahrscheinlich komplett anders machen. Allein um sichergehen zu können, dass diese Lebensweise jetzt richtig und das Schönste ist.

Aufgezeichnet von David Scherf

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik SchulSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Abi - und dann?
RSS
alles zum Thema Wie werde ich...?
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite

Fotostrecke
König, Kuttner, Fettes Brot: Wie werde ich... berühmt?
Fotostrecke
Herr Delay als Lehrer: Wie viel Gewalt ist erlaubt?


Social Networks

Entdecken Sie außerdem SchulSPIEGEL auf...