Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Nach Prüfungsbetrug: Indische Behörden werfen 600 Schüler raus

Voller Einsatz für die Abschlussprüfungen: Bei waghalsigen Kletteraktionen versorgten indische Eltern in den vergangenen Tagen ihre Kinder mit Spickzetteln. Jetzt geht die Schulbehörde gegen die Schummler vor.

Weil sie bei den Abschlussprüfungen in den vergangenen Tagen betrogen hatten, sind 600 Schüler im indischen Bundesstaat Bihar von ihren Schulen verbannt worden. Die Zehntklässler sollen von Eltern und Verwandten mit Spickzetteln versorgt worden sein - nach zum Teil lebensgefährlichen Kletterpartien der Unterstützer an Schulgebäuden. 1,4 Millionen Schüler der zehnten Klassen legen derzeit landesweit ihre Prüfungen ab - und nur wer besteht, kann seinen Bildungsweg fortsetzen.

Im Internet, aber auch in mehreren Fernsehberichten kursierten dramatische Fotos und Filme: Hunderte Menschen hatten sich zum Teil über mehrere Stockwerke an Schulen nach oben gehangelt, um die Prüflinge mit illegalen Informationen zu versorgen. Gezeigt wurden auch Lehrer und Polizisten, die untätig dabeistehen.

Bihars Bildungsminister Prashant Kumar Shahi hatte vor Journalisten mit drastischen Worten jede Verantwortung zurückgewiesen: "Sagen Sie uns, was die Regierung tun soll, um Schummeln zu verhindern, wenn Eltern und Verwandte nicht kooperieren?", so der Politiker, "soll die Regierung befehlen, sie zu erschießen?" Im Durchschnitt, so Shahi, kämen auf jeden Schüler vier bis fünf Unterstützer, die ihm beim Prüfungsbetrug helfen.

Die Fernsehbilder haben jetzt offenbar dazu geführt, dass die Schulbehörde konsequenter gegen Prüfungsbetrüger vorgeht. Nach der Verbannung der 600 Schüler soll jetzt mehr Sicherheitspersonal an den Schulen eingesetzt werden, kündigten Regierungsvertreter in Bihar an. Nach Agenturberichten hat es an einzelnen Schulgebäuden daraufhin Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Eltern gegeben, die die Sicherheitskräfte mit Steinen beworfen hatten.

him/AFP/reuters

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fläche: 3.166.414 km²

Bevölkerung: 1213,370 Mio.

Hauptstadt: Neu-Delhi

Staatsoberhaupt:
Pranab Mukherjee

Regierungschef: Narendra Modi

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Indien-Reiseseite



Social Networks