Das könnte Sie auch interessieren






Archiv SchulSPIEGEL: Leben U21

Schüler im Taschen-Check: Die Schätze im Schulranzen

Schüler im Taschen-Check: Die Schätze im Schulranzen

09.02.2012, 06:49 Uhr

Was schleppen die da eigentlich? In den Ranzen von Schülern fliegen nicht nur Äpfel, Stifte und Bücher durcheinander. Viele tragen kleine Schätze spazieren. Für SPIEGEL ONLINE öffnen sie ihre Taschen und verraten, was sie jeden Morgen schultern. Eine Audio-Slideshow. Von Frauke Lüpke-Narberhaus mehr... Video | Forum ]


Zwölfjährige Rennfahrerin: Kein Führerschein, aber 'ne weiße Honda

Zwölfjährige Rennfahrerin: Kein Führerschein, aber 'ne weiße Honda

30.01.2012, 08:54 Uhr

Ihr Motorrad ist etwa so hoch wie ein Pony und darauf brettert Selina, 12, mit gut hundert Stundenkilometern über Rennpisten. In Dein SPIEGEL, dem Nachrichtenmagazin für Kinder, erzählt sie von ihrer Liebe zu Mini-Bikes und was passiert, wenn es sie und ihre kleine Schwester aus der Kurve trägt. mehr...


Jugendsprache: Lass ma' lesen, yallah!

Jugendsprache: Lass ma' lesen, yallah!

28.01.2012, 07:21 Uhr

Bei Kiezdeutsch gehen Sprachbewahrer die Wände hoch. Sie bangen um die Reinheit der Sprache Goethes oder Schillers. Weil sie den Schulhof-Slang für wertvoll hält, wird Sprachforscherin Heike Wiese regelmäßig angefeindet. Sie findet: Die Jugendsprache ist oft viel logischer als Standarddeutsch. mehr... Forum ]

Transsexueller Schüler: Marcos Fremdkörper

Transsexueller Schüler: Marcos Fremdkörper

13.01.2012, 11:54 Uhr

Marco steckt im falschen Körper, das wusste er schon als Fünfjähriger. Trotzdem musste sich das transsexuelle Kind lange quälen, bis Eltern und Mitschüler akzeptierten, dass er im Innern kein Mädchen ist. Mit 15 nimmt Marco jetzt Hormone und erfüllt sich seinen Traum: nicht mehr Denise sein. Von Lazar Backovic mehr... Video | Forum ]

Lexikon der Jugendsünden: Eingeklammerte Teenagerzähne

Lexikon der Jugendsünden: Eingeklammerte Teenagerzähne

10.01.2012, 08:47 Uhr

Sie verhaken sich angeblich beim Knutschen und ziehen Essensreste magisch an: Trotzdem wünschten sich viele Jugendliche sehnlichst eine Klammer, die ihnen das Gebiss gerade biegen sollte. Lisa Seelig und Elena Senft sammeln Jugendsünden in einem Buch, diesmal: Z wie Zahnspange. mehr... Forum ]

Lexikon der Jugendsünden: Im Zelt-Pullover zur Stehblues-Party

Lexikon der Jugendsünden: Im Zelt-Pullover zur Stehblues-Party

03.01.2012, 08:38 Uhr

Alles etwas groß und prollig - das war in den Neunzigern angesagt. Während die Eltern noch gegen den Modetick Übergröße anargumentierten, entwickelte sich schon ein neuer Trend: bauchfrei. Lisa Seelig und Elena Senft sammeln diese und andere Jugendsünden, diesmal: X wie XXXL-Klamotten. mehr... Forum ]

Modistin in echt: Putzmacherins Erbin

Modistin in echt: Putzmacherins Erbin

30.12.2011, 09:39 Uhr

Ihre Kundinnen haben Geld und wollen was besonderes: Julia Bauer macht in ihrer Ausbildung Damenhüte, Mützen und ausgefallenen Kopfschmuck. Das Handwerk braucht heute kaum noch jemand - nicht mal Julia selbst trägt Hüte. Trotzdem haben Auszubildende gute Chancen auf einen festen Job. Von Veronika Widmann mehr... Video | Forum ]

Lexikon der Jugendsünden: Helden, auf Magnetband gebannt

Lexikon der Jugendsünden: Helden, auf Magnetband gebannt

21.12.2011, 08:52 Uhr

Der Videorekorder war Freiheit pur: Niemand musste mehr nach Hause rennen, um seine Lieblingsserie zu verpassen, sondern konnte sie lässig aufzeichnen. Mancher hortete Hunderte Meter braunschwarzes Band. Diesmal in Lisa Seeligs und Elena Senfts Jugendsünden-Sammlung: V wie VHS-Kassette. mehr... Forum ]

Familiensachen: "Ich bin alles, was meine Eltern verbindet"

Familiensachen: "Ich bin alles, was meine Eltern verbindet"

20.12.2011, 12:59 Uhr

Vater, Mutter, Kind? Ach was! Vier junge Frauen erzählten dem Magazin "Spiesser" von ihren schwierigen Eltern, von Halb- und Leihgeschwistern - und davon, was aus dem Klischee Familie wird, wenn man zwischen zwei Paare gerät, mit 16 allein klarkommen muss oder Mama unerwartet stirbt. mehr...

Lexikon der Jugendsünden: Laufende Spiralen, springende Diaphragmas

Lexikon der Jugendsünden: Laufende Spiralen, springende Diaphragmas

10.12.2011, 09:25 Uhr

Schleim und Slinky: In den Neunzigern beschäftigten sich junge Leute mit seltsamem Spielzeug. Es war zu nichts anderem gut als Umstehende zu ekeln, zu erschrecken oder zu nerven. Lisa Seelig und Elena Senft sammeln diese und andere Jugendsünden. Diesmal: U wie Unnütze Gimmicks. mehr... Forum ]