Verspäteter Abschluss: 106-Jährige erhält Schulzeugnis

Reba Williams: Sie musste fast 90 Jahre auf ihre Abschlussfeier warten Zur Großansicht
AP

Reba Williams: Sie musste fast 90 Jahre auf ihre Abschlussfeier warten

Vor fast 90 Jahren wollte sie ein Buch nicht lesen - deswegen musste Reba Williams damals die Highschool ohne Abschluss verlassen. Jetzt zeigte die US-Schulbehörde Nachsicht und überreichte der 106-Jährigen ihr Zeugnis.

Als junges Mädchen weigerte sich Reba Williams im Englischunterricht ein Buch zu lesen. Sie kannte den Roman schon und mochte ihn nicht. Nach zwölf Jahren musste sie deshalb die Mount Vernon Highschool ohne Abschluss verlassen. Das war im Jahr 1925.

Nun hat ihr die Schulbehörde die jugendliche Rebellion verziehen: Fast 90 Jahre nach dem Ende ihrer Schulzeit erhielt die heute 106-Jährige aus dem US-Bundesstaat Ohio doch noch ihr Abschlusszeugnis.

Rita Dailey, eine pensionierte Englischlehrerin der Mount Vernon Highschool, war nach einem Zeitungsbericht der Lokalzeitung "Mansfield News Journal" auf Williams' Geschichte aufmerksam geworden. Sie wandte sich an die Schulbehörde. Diese entschied einstimmig, der 106-Jährigen nachträglich das Zeugnis zu überreichen.

"Ach, du meine Güte", freute sich Williams über die späte Verleihung. "Ist das nicht wunderbar?" Zu ihrer Abschlussfeier drängten sich Familie, Freunde und Reporter in ihrer kleinen Wohnung in Columbus. Mit einem weißen Absolventenhut auf dem Kopf nahm sie in ihrem Bett das Zeugnis entgegen.

Als Kind sei sie immer gerne zur Schule gegangen, sagte Williams dem "Mansfield News Journal". Während die anderen Verstecken spielten, habe sie oft auf den Treppen gesessen und gelesen. Dass ihr ausgerechnet ein Buch den Abschluss kosten würde - damit hätte sie damals wohl nicht gerechnet.

Doch auch ohne Zeugnis hat sie ihr Leben in den vergangenen 90 Jahren erfolgreich gemeistert. Sie arbeitete als Köchin im Malabar Farm State Park. Trotzdem würde sie anderen Schülern nicht empfehlen, ihrem Beispiel zu folgen: "Wenn sie in ihrem Leben etwas erreichen wollen, dann müssen sie lernen."

hak/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik SchulSPIEGEL
Twitter | RSS
alles zum Thema USA
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback

Fotostrecke
Weise Greise: Der Bildungshunger der älteren Semester

Dein SPIEGEL digital
Social Networks