Regierungsstudie Norddeutschland als Atommüll-Endlager geeignet

Eine von der Bundesregierung in Auftrag gegebene Studie kommt zu dem Ergebnis, dass große Teile Norddeutschlands als Atommüll-Endlager in Frage kommen. Nach Meinung der Forscher ist vor allem Mecklenburg-Vorpommern dafür bestens geeignet.


Wie zu erwarten hat diese Meldung einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Es sei unverantwortlich, dass die Bundesregierung derartige Binsenweisheiten von "Experten" für viel Steuergeld "herausfinden" lasse.



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.