Medien Nazis als Werbeträger

Lange Zeit galt es als heikel, Werbekunden zu finden, die ihre Anzeigen ohne Scheu zu Berichten über Rechtsradikale stellen ließen. Die "Netzeitung" hat einen Weg gefunden.


Sie informierte über die NPD:

"NPD sagt Bundesparteitag ab

Die NPD hat für ihren Parteitag keine Halle gefunden. Mehrere Gerichte wiesen das Ansinnen der rechtsextremen Partei zurück, die Weser-Ems-Halle in Oldenburg zur Austragung zu verpflichten."

Zur sachlichen journalistischen Information kam durch Werbung eine emotionale Komponente hinzu:



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.