Flugbereitschaft & Leerflüge Kabinett zieht Konsequenzen

Die Flugbereitschaft der Bundesregierung sitzt in Köln-Bonn, die Regierung aber in Berlin. Wegen der langen Anfahrtswege fliegen die Maschinen zu 86 Prozent ohne Regierungsmitglied an Bord.


Minister Tiefensee, Glos (wg. "dringender Verpflichtungen" abwesend): "Immerzu Außentermine"
AP

Minister Tiefensee, Glos (wg. "dringender Verpflichtungen" abwesend): "Immerzu Außentermine"

Diese Tatsachen wurden jetzt durch den FDP-Abgeordneten Markus Löning enthüllt. Das Kabinett reagierte prompt: Ein Umzug der Flugbereitschaft nach Berlin sei derzeit zwar nicht im Gespräch, sagte Regierungssprecher Steg, man werde aber täglich ein "fliegendes Regierungsmitglied vom Dienst" benennen, um die Leerflüge zu vermeiden.

Nach Lage der Dinge wären die Minister Glos und Tiefensee für diese Aufgabe am besten geeignet, "entweder im Wechsel, wahrscheinlich stellen wir aber beide dauerhaft dafür ab".



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.