• Drucken
  • Senden
  • Nutzungsrechte
 

Berlin

Bundesligatabelle eingefroren

Die Fertigstellung der aktuellen Bundesligatabelle verzögert sich im Berliner Raum auf unbestimmte Zeit.

Über den Abwurf von aktuellen Tabellen aus amerikanischen Bombern soll bereits nachgedacht worden sein. Zur Großansicht
REUTERS

Über den Abwurf von aktuellen Tabellen aus amerikanischen Bombern soll bereits nachgedacht worden sein.

Bevor die Ergebnisse des zweiten Spieltags "sehr, sehr behutsam" in die Tabelle eingearbeitet werden könnten, so ein Sprecher des Berliner Senats, seien vielfältige Sicherheitsbedenken zu erwägen. Etwa sei es vorstellbar, dass gegen Resultate des zweiten Spieltags rechtliche Schritte eingeleitet würden, zudem seien die Mannschaftsbusse mehrerer Bundesligavereine nicht ausreichend "gegen Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg" geschützt. Die angstgebeutelten Mannschaften träten also praktisch unter irregulären Bedingungen an. Zudem, so mahnen entsetzte Berliner Experten, verfüge die Bundesligatabelle über keinen funktionstüchtigen Brandschutz! Insider munkeln zwar, dass der Senat nur den Strom für die Aktualisierung der Online-Tabellen sowie auch das Papier für einen etwaigen Druck nicht mehr zahlen könne. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit lässt sich auf derlei Spekulationen aber nicht ein. Achselzuckend konstatiert er, man sehe sich "schlicht gezwungen", die Tabelle des ersten Spieltags beizubehalten - "wenn es sein muss, auch bis zum Saisonende". Wir von SPAM begrüßen diese notwendige Entscheidung und gratulieren dem kommissarischen Deutschen Meister 2014, Hertha BSC! Sie hatten es einfach mal wieder verdient.

  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Facebook
Ihr SPAM

Nutzen Sie SPAM auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:

RSS


Anzeige


Spam an Spam
Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften
Impressum