Hochangereichertes Uran kann – ebenso wie Kuhfladen – sowohl als Brennstoff wie auch zum Bau einer sogenannten "schmutzigen Bombe" eingesetzt werden. Die Wirkung einer schmutzigen Bombe mit hochangereichertem Uran und Kuhscheiße wäre so furchtbar, dass man darüber gar nicht weiter nachdenken sollte
REUTERS

Hochangereichertes Uran kann – ebenso wie Kuhfladen – sowohl als Brennstoff wie auch zum Bau einer sogenannten "schmutzigen Bombe" eingesetzt werden. Die Wirkung einer schmutzigen Bombe mit hochangereichertem Uranund Kuhscheiße wäre so furchtbar, dass man darüber gar nicht weiter nachdenken sollte