• Drucken
  • Senden
  • Nutzungsrechte
 

Große Feuilleton-Aufregung

Kränken und beleidigen

Der Kulturchef der Süddeutschen Zeitung hat (vielleicht) - unter Pseudonym - einen Kriminalroman geschrieben, in dem er einen Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen verächtlich macht und erbärmlich krepieren lässt.

Das behauptet jedenfalls der Literatur-Obmann der "Welt". Nun herrscht große Aufregung im Nationalfeuilleton. Allerdings: Es wäre nun wirklich nicht das erste Mal, dass ein intellektuelles Leitmedien-Alphatierchen seine Obsessionen und Aversionen mit künstlerischen Mitteln auslebte.

Fotostrecke

5  Bilder
Mit allen Mitteln: Kulturkampf

  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Facebook
Ihr SPAM

Nutzen Sie SPAM auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:

RSS


Buchtipp

Cartoons

Spam an Spam
Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften
Impressum