• Drucken
  • Senden
  • Nutzungsrechte
 

Nach der Wahl

Was Obama jetzt tun muss

Four more years - Obama is back!

Nach dem "Phallus-Sieg" (Th. Kramer): Barack Obama Zur Großansicht
AFP

Nach dem "Phallus-Sieg" (Th. Kramer): Barack Obama

Doch es wartet viel Arbeit auf ihn - das Zehn-Punkte-Programm des alten und neuen US-Präsidenten:

1. Mal richtig ausschlafen

2. Arbeitslosigkeit verbieten

3. Sich von Experten* mal erklären lassen, worum es bei diesem ewigen "China" eigentlich geht

(* Wong's Happy Take Away, Pennsylvania Ave & 15th Street)

4. Für nationale Einigkeit eintreten

5. Die Wall Street (freundlich) in die Schranken weisen (ein bisschen)

6. Die Industrie bitten, sich das mit dem Kohlendioxid doch vielleicht noch mal zu überlegen

7. Energisches Bildungsprogramm für schwarze Kinder auflegen (Malia und Sasha sollen nicht immer so viel fernsehen!!)

8. Putin fragen, wie er das mit der dritten Amtszeit gedeichselt hat

9. Die ganzen Zeitungen mit den Stellenanzeigen zum Altpapier bringen

10. Eine dermaßen gute Politik machen, dass sich die anderthalb Milliarden Dollar für den Wahlkampf auch irgendwie gelohnt haben

  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Facebook
Ihr SPAM

Nutzen Sie SPAM auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:

RSS


Anzeige
Cartoons


Spam an Spam
Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften
Impressum