Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.
 

Twitter-Offensive

Nutzer wollen Pizza!

Twitter verabschiedet sich von willkürlicher Beschränkung auf Kurznachrichten.

Twitter-Mitarbeiter: In eine handelsübliche Pizza kann man einen Text mit bis zu 30.000 Zeichen einbacken und dann über Twitter verbreiten. Zur Großansicht
REUTERS

Twitter-Mitarbeiter: In eine handelsübliche Pizza kann man einen Text mit bis zu 30.000 Zeichen einbacken und dann über Twitter verbreiten.

Demnächst verbreitet Twitter neben Kurznachrichten auch Pizzas. Das war längst überfällig. "Wir haben sehr lange beobachtet, was die Leute eigentlich machen, wenn sie auf Twitter sind", erklärte Twitter-Chef Jack Dorsey in einem twittertypisch etwas unscharfen Textscreenshot. Die Beobachtung ergab: Viele Leute essen Pizza, wenn sie auf Twitter sind.

Obwohl das derzeit wirklich umständlich ist, machen es immer mehr Nutzer. Derart stark ist offenbar das Bedürfnis. Manche marschieren sogar selbst in die Küche, um dort eigenhändig eine Pizza zu backen, nur um sie danach "auf Twitter" essen zu können. Total verrückt!

Dennoch ignoriert Twitter bis heute mit unfassbarer Sturheit diese elementaren Bedürfnisse seiner Mitglieder. Stattdessen sollen die immer nur 140 zufällige Zeichen mit angehängten Textscreenshots verbreiten. Dabei haben die Nutzer Hunger! Hunger auf Pizza! Die Verbohrtheit von Twitter rächte sich inzwischen: Die Nutzerzahlen stagnieren, und zwar total extrem. Twitter musste reagieren.

In Kürze können Nutzer auf Twitter deshalb zudem bis zu 10.000 Manuskriptseiten direkt eingegeben, vierhundert leere Flaschen posten anstatt sie mühsam zum Container zu bringen sowie bis zu fünfzig aus Versehen geborene Katzenbabys teilen. Weitere Features sind in Vorbereitung.

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Facebook
Ihr SPAM

Nutzen Sie SPAM auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:

RSS


Anzeige
Cartoons


Spam an Spam
Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften
Impressum