AfD-Anschlag auf Europa Petry will Oettinger heiraten!

Sie wollen, dass es wie ein Suizid aussieht. Aber es wäre Mord, eiskalter Mord!


Ganz so feierlich wird der Vermählungsakt wohl nicht verlaufen. Schade.
DPA

Ganz so feierlich wird der Vermählungsakt wohl nicht verlaufen. Schade.

Die Alternative für Deutschland schmiedet ein heimtückisches Komplott gegen EU-Digitalkommissar Günther Oettinger. AfD-Chefin Frauke Petry will, um ihn in den Tod zu treiben, den charismatischen Schwaben heiraten.

Ausgangspunkt für den perfiden Plot ist Oettingers öffentliches Gelübde, sich "heute Nacht noch erschießen" zu wollen, wenn "die komische Petry" seine Frau wäre.

SPAM-Informationen zufolge planen die Rechtspopulisten, den viril-charmanten Beau ("DJ Oetti") durch das Abspielen einer Oettinger-Rede oder ein ähnliches Sedativum zu betäuben und die hilflose Person in eine Zwangsehe mit der komischen Petry zu befördern. Ein routinierter Wedding-Chapel-Pfarrer aus Las Vegas hält sich angeblich in einem Brüsseler Hotel bereit, um die Zeremonie binnen Sekunden zu vollstrecken.

Ein Insider gegenüber SPAM: "Wenn Oettinger dann nachts neben Petry wieder zu sich kommt, bleibt ihm - bei seiner Ehre - keine Wahl." Und was, wenn Plan A nicht funktioniert? - "Dann schaffen wir den Mann einfach an die deutsche Grenze und lassen ihn ganz normal von Frau von Storch erschießen."



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.