• Drucken
  • Senden
  • Nutzungsrechte
 

Piraten stimmen ab

Wer ist der Doofste?

Rund 30.000 Piraten-Mitglieder wählen derzeit per Email den Doofsten unter ihren Vorständen aus. Der soll dann vermutlich weg.

Ponader bald Fernsehstar? (Aufnahme von der Generalprobe) Zur Großansicht
DPA

Ponader bald Fernsehstar? (Aufnahme von der Generalprobe)

Viele hoffen, dass der politische Geschäftsführer Ponader der Doofste wird. Was aber, wenn alle anderen die Wahl auch gewinnen? Ist das dann das Ende der Piraten? Aber nein, das wird erst der Anfang. Denn: Ponader wird dies umgehend als Auftrag der Basis verstehen, dass er selbst wider eigenen Willen doch noch viele, viele Jahre lang Geschäftsführer der dann umzubenennenden Doofpiraten bleiben muss. Der Restvorstand wird in einer kühnen Wendung von etwaigen Vorstandsneuwahlen sofort wieder abrücken, Ponader hingegen spontan Neuwahlen verkünden - und zwar während eines Auftritts bei Stefan Raab. Noch in der Sendung wird Ponader dann - aus einer Laune heraus - aktuell hereinbimmelnde Droh- und Beschimpfungssimse vom Berliner Fraktionsvorsitzenden Lauer vorlesen. "Hören Sie, was der hier wieder schreibt: Wenn Du nicht sofort verschwindest..., dann knallt es diesmal so überkrass, dass du..." Die Verlesung der Simse kommt super an. Vor laufenden Kameras entwickelt TV-Talent Ponader ein eigenes theatrales Fernsehformat: "Ponader kriegt Lauer-Simse". Im ganzen Land schalten alle um zu Raab/Ponader: Gerade verliest er mit klagender Stimme: "Wenn du nicht.... dann zerfetz' ich jetzt gleich dein Lieblingsbilderbuch, du, du..." Ponader heult auf, fasst sich schnell wieder, damit Raab nicht zu Wort kommt und rezitiert mit gebrochener Stimme weiter: "... Nie mehr Schleckeis, das sag ich dir ...", "... ICH WERDE DICH VERNICHTEN! VERNICHTEN! VERNICHTEN!" usw. Hach, es wird herrlich! Der Grimme-Preis ist so gut wie gebongt.

  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Facebook
Ihr SPAM

Nutzen Sie SPAM auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:

RSS


Anzeige
Cartoons


Spam an Spam
Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften
Impressum