Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.
 

Komische Poesie in Wort und Bild

Echte Blüten

Solche Tiere gibt's doch gar nicht? Gibt es wohl: im neuen Buch von Eva Häberle und Thomas Gsella.

Thomas Gsella war SPAM-Hausdichter und Titanic-Chefredakteur, ist Robert-Gernhardt-Preisträger und rangältestes Mitglied der satirischen TITANIC BOYGROUP und offenbar nicht ausgelastet: Als die Hamburger Fotografin Eva Häberle ihn fragte, ob er ihre aus Pflanzen kunstvoll arrangierten Tiere bedichten wolle, reimte er sofort los, und heraus kam ein Buch voller zauberhafter Wesen und gsellahafter Verse. "Was macht das Blättertier denn hier" hat einen Verlag (Knesebeck), eine Homepage (www.blaettertier.de) und eine Ausstellungsweltpremiere: Vom 25. Februar bis 12. März sind die Bildgedichtpaare in der Hamburger Galerie Multiple Box zu sehen.

Fotostrecke

21  Bilder
Raupe, Schaf und Kakadu

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Facebook
Ihr SPAM

Nutzen Sie SPAM auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:

RSS


Anzeige


Spam an Spam
Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften
Impressum