SPAM CLASSICS Hammer-Schock: Keine News mehr!

Aus noch unbekannten Gründen hat die Regierung für heute eine totale Nachrichtensperre verhängt.


Was Mittwoch wichtig wird: Kaninchen rechtzeitig füttern!
DPA

Was Mittwoch wichtig wird: Kaninchen rechtzeitig füttern!

Wir von SPAM reagieren darauf umgehend: Mit unseren exklusiven SPAM-Ersatz-Nachrichten.

Berlin: Der Ast am Baum vor unserem Fenster hat sich soeben ein wenig nach links bewegt. Dann wieder nach rechts. In den sonstigen Medien wird das schon immer totgeschwiegen. +++ Libanon: Im Nahen Osten steht der nach der Region benannte Nahostkonflikt kurz vor einer Annäherung an eine neue Entwicklung. Unbedingt dranbleiben! +++ Beng-Siao: In China ist in den frühen Morgenstunden ein Sack Reis stehen geblieben. +++ Bonn: Die bundesdeutsche Konjunktur befindet sich in einem gegenläufigen Trend zu dem letzthin festgestellten Trend. Ob dieser neue Trend je wieder aufhören wird, darüber sind die Experten noch total ratlos, wollen aber gerne in ein, zwei Wochen wieder dazu befragt werden. +++ Chicago: In Chicago (USA von Amerika) hat ein gar nicht unsympathischer Mann etwas sehr, sehr Ungewöhnliches getan, was ihm vorher eigentlich niemand zugetraut hatte. "Ich würde es", so der Mann (37), "aber auch nicht wieder tun." Von daher etwas fragwürdig, das Ganze. +++ Berlin: Wie aus gut informierten Kreisen jetzt ein weiteres Mal skrupellos vertuscht wurde, sind Katzen (auch "Hauskatzen", "Pisskatzen" oder lateinisch "catzus catzus" genannt, nur dann eben mit so schräger Schrift) eben gerade NICHT geheimnisvoll, elegant und charakterstark, sondern, wie Testläufe klar ergeben haben, ein ganz blödes, dummes, parasitäres Gesocks - derweil zum Beispiel manche Hauskaninchen, wenn man ihnen morgens nicht ihr frisches Karottencarpaccio serviert, durchaus mit ihren stahlharten Schneidezähnen sofort und ohne Vorwarnung zum blutigen Angriff auf die Besitzer übergehen. Chapeau, Kaninchen! +++ Darmstadt: Die Sonne, übrigens, hat sich jetzt herausgestellt, ist, wenn sie nicht zu heiß ist, spürbar zu kalt. Als einzig erträgliche Temperatur haben EU-Wissenschaftler die 25,3 Grad ermitteln können, die heute um 16:23 Uhr im schwäbischen Linsenhofen erwartet werden. +++ Meister wird Hertha BSC - irgendwann. +++ In einer ZDF-Sondersendung am Abend wird Richard-David Precht ausführlich zu seinem Verzicht auf die Kanzlerkandidatur Stellung nehmen. Nackttänzerinnen werden dabei wohl eher keine zu sehen sein, aber man weiß ja nie.



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.