Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.
 

SPAM-Leitfaden

So geht Täterbeschreibung

Knifflig! Immer wieder werden wir gefragt: Wie kann man individuelle Straftäter beschreiben, ohne dass dabei eine Gruppe diskriminiert wird?

Typische Täter und Täter-Lookalikes Zur Großansicht
DPA

Typische Täter und Täter-Lookalikes

Nichts leichter als das! Unsere multiethnische Arbeitsgruppe (Schleswig-Holstein, Württemberg) sagt, wie es geht.

• "Er sah ein bisschen aus wie der Gemüsehändler um die Ecke, aber lange nicht so lieb und vertrauenswürdig."

• "Wenn es ihm wirklich um deutsche Kultur ginge, hätte er mich mit einem Eichenstock verprügelt statt mit dem Baseballschläger."

• "Bei einer polizeilichen Gegenüberstellung mit neun sehr netten Tschechen und dem Täter würde ich ihn sofort wiedererkennen!"

• "Seine asiatische Augenfalte machte mir deutlich weniger Angst als seine Waffe aus deutscher Produktion."

• "Er sah nicht aus wie ein Nordafrikaner. Er sah aus wie ein hoch gebildeter Amerikaner von der Ostküste, dessen Mutter aus Tunesien stammt."

• "Ich habe nichts gegen Dänen. Einige meiner besten Freunde sind Dänen. Aber dieser Däne da war nicht von hier!"

• "Der Täter hat Bayerisch gesprochen, aber die Architektur dort ist sehr schön."

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Facebook
Ihr SPAM

Nutzen Sie SPAM auch mit Hilfe folgender Dienste, die ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten sind:

RSS


Anzeige


Spam an Spam
Bitte nur ernst gemeinte Zuschriften
Impressum