Sexismus gegen Männer FDP-Mann packt aus

Sexismus gegen Männer! Er ist überall. Noch in den kleinsten, absurdesten Parteien. Exklusiv für SPAM packt jetzt ein FDP-Politiker aus.


FPD-Mann (Symbolbild mit anonymisierender Sonnenbrille und Kopfbedeckung)
DPA

FPD-Mann (Symbolbild mit anonymisierender Sonnenbrille und Kopfbedeckung)

Um seine Familie zu schützen, will Dirk N. allerdings anonym bleiben.

"Als ich gegen 9.10 Uhr alleine im Aufzug stehe, springt im letzten Moment eine mir bekannte blutjunge Journalistin herein. Ich mustere sie ängstlich. Überlege. Kann ich noch rechtzeitig raushechten? Nein! Denn schon schließen sich die Türen hinter ihr. Die Falle schnappt zu. 'Schönen guten Morgen, Herr Nippel!', geht sie mich an. Ich ringe um Luft, vor Pein steigt mir das Blut in den Kopf, ich trete einen Schritt vor, um mich aus der Opferposition zu bringen. Und sage dann: 'Ich bin Politiker, Sie sind Journalistin, Frau... Wie war noch mal Ihr Name?' Anstatt nun - wie es professionell gewesen wäre - mir Ihren schwer zu merkenden Namen nochmals zu nennen, lacht sie nur frech und fragt sinngemäß: 'Herr Nippel, darf ich Sie um ein Sexstatement bitten? Wie reagieren die Frauen unter Ihnen auf Ihren Aufschrei?' Ich fühle mich derart entsetzlich, dass ich schon den Finger auf dem Notbremsendrücker habe. Glücklicherweise öffnen sich jetzt plötzlich die Aufzugstüren und ich stürze hinaus. Hapuh! Aber wer weiß, was nächstes Mal passiert? Denn derartige Vorkommnisse sind beileibe kein Einzelfall und passieren auch nicht nur mir. Unsere Selbsthilfegruppe 'Stoppt Sexismus von Frauen!' trifft sich jeden Mittwoch um 19 Uhr vor meinem Büro. Im Schutz der Gruppe gehen wir anschließend an einen geheimen, aber gemütlichen Ort."



© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.