DIESE WOCHE
Ausgabe 16/2014

Was ist der digitale SPIEGEL?

Wie kann ich den digitalen SPIEGEL lesen?

Was kostet das?

Warum brauche ich eine SPIEGEL-ID?

Sie können damit:

Folgen Sie dem SPIEGEL




BARTON GELLMAN / GETTY IMAGES

Kein Zeuge der Anklage

Die Bun­des­re­gie­rung möch­te mit al­len Mit­teln ver­hin­dern, dass der ehe­ma­li­ge US-Ge­heim­dienst­mit­ar­bei­ter Ed­ward Snow­den deut­schen Bo­den be­tritt. Sie nimmt in Kauf, dass der NSA-Un­ter­su­chungs­aus­schuss sich selbst lähmt.

ALEXANDER KOERNER / GETTY IMAGES

Wie viel ist zu viel?

Nach dem Un­glück von Lam­pe­du­sa woll­te Eu­ro­pa eine hu­ma­ne­re Flücht­lings­po­li­tik. Doch jetzt wächst die Zahl der Ar­men, die über das Mit­tel­meer kom­men. Auch Deutsch­land fürch­tet einen An­sturm von Asyl­be­wer­bern.

CHRISTOPH SCHMIDT / DPA

Google gegen Daimler

Die nächs­te in­dus­tri­el­le Re­vo­lu­ti­on steht an, wenn auch Ma­schi­nen oder Werk­tei­le ver­netzt sind. US-Fir­men wie Goo­gle grei­fen das Ge­schäfts­mo­dell deut­scher Kon­zer­ne an. Wer hat die bes­se­ren Kar­ten? Teil 2 der Di­gi­tal-Se­rie.

REUTERS

Die größte Show der Welt

814 Mil­lio­nen In­der wäh­len eine neue Re­gie­rung. Fa­vo­rit ist Na­ren­dra Modi - ein Hin­du-Na­tio­na­list, den Un­ter­neh­mer und die Mit­tel­klas­se lie­ben, den die Mus­li­me aber als Spal­ter der Na­ti­on fürch­ten.

ANDREAS FECHNER / DER SPIEGEL

Heilsame Bakterien

Be­reits je­des vier­te Kind lei­det an All­er­gi­en, fast je­des zwei­te ist ge­fähr­det. Die Krank­heit ent­steht frü­her im Le­ben als bis­lang ge­dacht, in man­chen Fäl­len wo­mög­lich so­gar schon im Mut­ter­leib. Me­di­zi­ner wol­len die neu­en Er­kennt­nis­se jetzt für Früh­tests und bes­se­re The­ra­pi­en nut­zen. Er­probt wer­den Imp­fun­gen ge­gen Heu­schnup­fen und Na­sen­sprays aus Bak­te­ri­en-Cock­tails.

AEVIE FYLAKTOU / PICTURE-ALLIANCE/ DPA

Lady Macbeth geht shoppen

Fal­len­de Rei­che, tau­meln­de Despo­ten, In­tri­gen, po­li­ti­scher Mord: Die Dra­men un­se­rer Ge­gen­wart hat Wil­liam Sha­ke­s­pea­re schon vor 400 Jah­ren er­zählt - und schärf­te un­se­ren Blick für die Gren­zen der Zi­vi­li­sa­ti­on.

GERARD UFERAS / RAPHO / LAIF

Leben mit einem Genie

Sie wa­ren ein hal­b­es Jahr­hun­dert lang ein Paar - be­ruf­lich und pri­vat. Der eine, Yves Saint Lau­rent, re­vo­lu­tio­nier­te die Mode, der an­de­re, Pi­er­re Bergé, sorg­te da­für, dass die Mar­ke auch fi­nan­zi­ell flo­rier­te. Nun spricht Bergé im SPIE­GEL of­fen­her­zig über ihre Lie­be­be­zie­hung, Saint Lau­rents Süch­te und die Hys­te­rie der Bran­che. Bergé: „Ich habe nie auf­ge­hört, ihn zu be­wun­dern.“

NETZHAUT

Manufactum und die bösen Bücher

1988 grün­de­te der frü­he­re Grü­ne Tho­mas Hoof das Kauf­haus Ma­nu­fac­tum, das mit dem Satz wirbt: „Es gibt sie noch, die gu­ten Din­ge.“ Heu­te ver­legt er re­ak­tio­näre Bü­cher wie Akif Pirinçcis „Deutsch­land von Sin­nen“.

Login für Kunden und Neu-Kunden
Inhaltsverzeichnis
Deutschland
Kein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung / Gesetzesentwurf sieht schärfere Vorschriften gegen Kinderpornografie vor / V-Mann „Corelli“ ist tot
Der Zank um eine Anhörung von Edward Snowden vor dem Untersuchungsausschuss zeigt, dass es mit dem Aufklärungswillen der Bundesregierung nicht weit her ist
Parteichef Gabriel kann die Sozialdemokraten nicht aus ihrem Umfragetief führen
Wie die Gewerkschaften das Rentenpaket der Regierung torpedieren
Der Flüchtlingsstrom aus Afrika wird zum großen Thema im Europawahlkampf
Raffinierte Spähprogramme aus dem Ausland attackieren das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Der mühsame Kampf eines CDU-Abgeordneten gegen die Zeitumstellung
Der Gewinnberater einer staatlichen Lottogesellschaft vermittelte Neumillionäre an eine Privatbank
Entwicklungshilfeminister Gerd Müller und seine Mission Weltrettung
Wie eine Frau aus Hamburg bei Facebook an einen Betrüger geriet
Zocker strichen an Daddelautomaten in einer Nacht zehn Millionen Euro ein - sie kannten einen Fehler in der Software
Bodo Ramelow will der erste linke Ministerpräsident werden, in Umfragen liegt er mit Rot-Rot-Grün in Thüringen vorn
Der Historiker Heinrich August Winkler über die Irrwege deutscher Putin-Verteidiger
SPIEGEL-Streitgespräch zwischen dem FDP-Vorsitzenden Christian Lindner und dem AfD-Sprecher Bernd Lucke über Populismus in Wahlkampagnen
Die Digitalisierung stellt die deutsche Wirtschaft vor immense Herausforderungen
Warum die Start-up-Szene in Deutschland unterfinanziert ist
Ganzes Inhaltsverzeichnis anzeigen ▼