AUS DEM SPIEGEL
Ausgabe 20/2002

SPIEGEL-Serie Das deutsche Bildungssystem


    Teil 1. BILDUNG

  • Titel-Thema - Die sieben Todsünden des deutschen Bildungssystems
  • Thüringer System - Gymnasium ohne Abschluss
  • SPIEGEL-Gespräch - TV-Moderator Günther Jauch über die Bedeutung des Allgemeinwissens und die Probleme zwischen Schule und Elternhaus


    Teil 2. KINDERGARTEN

  • Kindergarten - Sollen schon Dreijährige pauken?
  • Interview - Jugendforscherin Donata Elschenbroich über den Wissensdurst von Kindern
  • Hochbegabte - Wie eine Hamburger Schule hochbegabte Sorgenkinder auffängt






    Teil 5. ELTERN

  • Das Versagen der Eltern - Statt Frühstück Tom und Jerry
  • Ganztagsschüler - Verwahranstalten oder Allheilmittel?
  • Wehrhafte Schule - Nicht nur Wissen, sondern auch Erziehung ist gefragt
  • Reportage - Wie das Düsseldorfer "Kinderspielhaus" Schüler aus Problemfamilien betreut




    Teil 7. ABITUR

  • Abitur - Psychologe, Seelsorger und Sozialarbeiter
  • Abiturprüfung - "Voller Bauch studiert nicht gern"


    Teil 8. LERNEN

  • Titel-Thema - Neue Lernstrategien aus der Hirnforschung
  • "Neue Medien" - Wie nützlich sind Computer in der Schule?
  • Unterricht - Gedächtnisforscher Henning Scheich über richtigen und falschen Unterricht
  • Bayern und Schweden - Unterschiedliche Wege zum Lernerfolg
  • Finnland - Warum die Schüler begeistert sind von ihren Schulen




    Teil 10. HOCHSCHULEN

  • Hochschulen - Mühsame Reformen an den deutschen Massenuniversitäten
  • SPIEGEL-Gespräch - Elke Nicolai und Manfred Lindau über das Studium an amerikanischen Universitäten






    Teil 13. INTERNATE

  • Erziehung - Gemeinsam lernen und leben




    Teil 15. BILDUNGSFINANZIERUNG

  • Bildung - Garantie für mehr Wirtschaftswachstum?
Diesen Artikel...


© DER SPIEGEL 20/2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.