AUS DEM SPIEGEL
Ausgabe 55/2009

Inhalt


TITELGESCHICHTE

6 Was die schwarz-gelbe Wende für Deutschland bedeutet

10 Volker Kauder über die Reformpolitik der neuen Regierung

14 Sigmar Gabriel über das Debakel der SPD

16 Rainer Brüderle über liberale Wirtschafts- und Steuerpolitik

18 Renate Künast über die grüne Oppositionsrolle

20 Peter Ramsauer über das nächste Bundeskabinett

22 Dietmar Bartsch über Machtperspektiven und linke Oppositionsarbeit

DER WAHLTAG

26 SPIEGEL-Reporter über den Tag der Wahl und die Nacht zwischen Triumph und Tristesse

38 PORTRÄT: Wie Angela Merkel die Volkspartei CDU umgebaut hat

WAHLANALYSE

42 Wo die SPD früher stark war, erlitt sie diesmal die stärksten Verluste

SCHWARZ-GELB

46 Die neuen Koalitionspartner stellen sich auf schwierige Verhandlungen ein

48 ZEITGESCHICHTE: Wie die schwarz-gelbe Koalition unter Ex-Kanzler Helmut Kohl funktionierte

52 PORTRÄT: SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier setzt auf eine Karriere als Oppositionsführer

56 PARLAMENT: Neue Abgeordnete lösen die 68er-Generation ab

GESELLSCHAFT

58 Der Glamour-Faktor der schwarz-gelben Koalition

LANDTAGSWAHLEN

60 Entscheiden Juristen über die neue Koalition in Schleswig-Holstein?

62 Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck hat die Qual nach der Wahl

64 WAHLKREISE: Ergebnisse und Direktmandate

STIMMEN ZUR WAHL

71 Das Ausland über die neue Berliner Koalition

72 Die Reaktion von Künstlern und Intellektuellen



© DER SPIEGEL 55/2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.