Inhaltsverzeichnis

Ausgabe:   Jahr:

Heft 5/2010

  • Titelbild

    1
    Giganten der Urzeit: ... und warum es sie heute nicht mehr gibt
  • AM START

    3
    Hallo
  • Inhaltsverzeichnis

    4
    INHALTSVERZEICHNIS
  • Politik

    6
    GLOBUS: +++ NACHRICHTEN AUS ALLER WELT +++
  • 10
    MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR: In den letzten Wochen ist in Zeitungen und im Fernsehen viel über sexuellen Missbrauch berichtet worden. Kindern macht das Thema oft Angst: Sie fragen sich, ob ihnen auch so etwas passieren könnte. Und viele Erwachsene drucksen herum - es ist ihnen unangenehm, darüber zu sprechen. Auf den nächsten Seiten beantwortet "Dein SPIEGEL" die wichtigsten Fragen zum Thema.
  • 14
    ICH HABE IM AUTO NUR EIN GANZ ALTES HANDY: ... sagte der Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, 58, im Gespräch mit Anna und Steffen. Der Regierungschef von Nordrhein-Westfalen ist in der CDU und will jetzt wiedergewählt werden. Er erklärte den Kinderreportern von "Dein SPIEGEL", warum Politiker in Wahlkämpfen manchmal merkwürdige Sachen machen und wieso seine Frau Butterbrote in der Schule schmiert.
  • 16
    WARUM NORDRHEIN-WESTFALEN SO WICHTIG IST: Es gibt in Deutschland 16 Bundesländer, Nordrhein-Westfalen ist nur eines davon, aber das mit den meisten Menschen und den wichtigsten Unternehmen. Und mit der - angeblich - besten Currywurst.
  • 17
    SIND NOTEN WIRKLICH NÖTIG ?: Schule ohne Noten - davon träumen viele Schüler vergebens. Nur an Waldorfschulen gibt es tatsächlich bis kurz vor dem Abitur keine Noten. Den Schülern dort gehe es deshalb besser als anderen, glaubt Henning Kullak-Ublick, der Lehrer an der Waldorfschule in Flensburg ist. Doch Karin Oechslein, aus der Schulleitung des Klenze-Gymnasiums in München, ist anderer Meinung. Sie findet: Noten sind eine gute Sache, vor allem für Schüler.
  • Menschen

    18
    VON MÄDELS UND MODELS: Heidi Klum sucht im Fernsehen "Germany's Next Topmodel", und Millionen Zuschauer fiebern mit. Viele Mädchen träumen selbst von einer Model-Karriere. Aber wäre das wirklich so toll?
  • 22
    DAS ROLLENDE KLASSENZIMMER: Auf den Philippinen müssen viele Kinder schon arbeiten. Sie suchen auf Müllkippen nach Dingen, die sich noch verkaufen lassen. Deshalb können diese Kinder nicht zur Schule gehen. Doch jetzt kommt die Schule zu ihnen.
  • 24
    DER PERFEKTE SPRUNG: Beim Ballett tragen Mädchen Tüllrock und Jungs enge Trägerhosen. Nach dem Sport zieht Maximilian lieber Jeans an. Ballett ist nichts für Jungs? Blödsinn, findet Maximilian. Der Zwölfjährige will ein richtiger Tänzer werden. Warum er für seinen Traum sechsmal in der Woche zum Unterricht geht, erzählt er hier.
  • Wirtschaft

    26
    KANN EIN STAAT PLEITEGEHEN?: Griechenland - das klingt nach Sonne, Strand und tollem Urlaub. Doch zurzeit steckt das Land in einer schlimmen Krise: Der Staat hat kaum noch Geld, alle Bürger müssen sparen. Das trifft vor allem Familien mit Kindern.
  • 30
    RÄTSELKNACKER
  • Natur+Technik

    32
    NATUR+TECHNIK
  • 34
    GROSSER KNALL AUS DEM ALL: Gleich fünfmal in der Erdgeschichte löschten Klimawandel, Vulkanausbrüche oder Meteoriten mehr als die Hälfte aller Lebewesen aus. Die bekannteste Katastrophe ist das Aussterben der Dinosaurier vor 65 Millionen Jahren.
  • 38
    DIE LETZTEN IHRER ART: SOS für Tiere: Weil Menschen auf der Erde Platz brauchen, Wälder abholzen, Flüsse begradigen und die Natur ausbeuten, sind Tiere überall bedroht. Zum Glück ist es noch nicht zu spät, das Artensterben zu stoppen. Man muss nur wollen.
  • 40
    KOLOSS AUS DEM DSCHUNGEL: Als in Deutschland noch der Kaiser regierte, ließ er ein großes Dampfschiff über die Berge von Afrika tragen. Deutsche Politiker wollen es jetzt retten - auch wegen seiner wilden Geschichte.
  • 44
    PLANLOSE GEGNER: Computer können viel schneller rechnen als Menschen - wer gegen einen Computer spielt, müsste eigentlich immer verlieren. Trotzdem haben Menschen im Spiel einen Vorteil: Sie können sich einen Plan machen.
  • 46
    TIERE SAGEN UNS IHRE MEINUNG - DEN GROSSEN SPRUNG: vom Wasser ans Land wagen Amphibien wie dieser Teichfrosch im Laufe ihres Lebens. Wie man sich in beiden Welten behauptet und warum gerade der Mensch ihm das Überleben schwermacht, erzählt er hier.
  • Kultur

    48
    KULTURTIPPS
  • 50
    MILEYS NEUE ROLLE: Tschüs, Kinderstar: Miley Cyrus will nicht mehr die ewig lächelnde Hannah Montana sein. In ihrem neuen Film "Mit dir an meiner Seite" spielt sie ein ganz normales Mädchen, das in einer Lebenskrise steckt.
  • 54
    DIE BESTEN FUßBALL-BÜCHER: Nicht mehr lange, dann beginnt in Südafrika die Weltmeisterschaft. Wer nicht warten will, kann jetzt schon Bücher rund um den Fußball lesen. Wir stellen die sechs schönsten vor:
  • 56
    "ICH HABE OFT HEIMWEH": Gerade erschien ihr neues Album "A Curious Thing". Hier spricht AMY MACDONALD über ihre ersten Song-Texte als Siebenjährige, Facebook und langweilige Nächte in Hotelzimmern.
  • 57
    NACHTS IM MUSEUM
  • 63
    RALPH CASPERS: Mit seiner Kollegin Shary Reeves moderiert RALPH CASPERS seit neun Jahren die Fernsehsendung "Wissen macht Ah". Er hat selbst schon drei Kinder und wurde angeblich mal von Piraten entführt.
  • 64
    ICH WAR EIN FRECHES KIND: Iris Berben, 59, ist eine der erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen. Als Mädchen war sie vor allem eines: unartig. Hier erzählt sie, warum sie aus drei Internaten flog.
  • 66
    QUERBEET
  • Sport

    68
    DER TEURE SPORT: Ein Fernsehsender kann nicht einfach eine Kamera ins Stadion stellen und ein Fußballspiel übertragen. Er muss sich die Rechte dazu kaufen. Das kostet ganz schön viel Geld.
  • 70
    DREI BALLACKS FÜR EINEN MESSI: Rechtzeitig zur Fußball-WM werden bei der Firma Panini die Bilder der aktuellen Fußball-Stars auf Millionen Sticker gedruckt. Ende April erscheint das neue Sammelalbum zur WM 2010.
  • 72
    WITZE / LESER BRIEFE
  • 73
    RÄTSELKNACKER AUFLÖSUNG
  • 74
    Ferdinand
Dein SPIEGEL 5/2010
Titelbild
Abo-Angebote

Dein SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.