Inhaltsverzeichnis

Ausgabe:   Jahr:

Heft 11/2011

  • Titelbild

    1
    Rettung für die Pandas!: Wie die seltenen Bären überleben können
  • AM START

    3
    HALLO
  • Inhaltsverzeichnis

    4
    INHALTSVERZEICHNIS
  • Politik

    6
    GLOBUS: +++ NACHRICHTEN AUS ALLER WELT +++
  • 10
    FÜR DIE TONNE: Auf der ganzen Welt werden riesige Mengen Lebensmittel vergeudet - gleichzeitig müssen viele Menschen hungern. Woran liegt das? Und was kann man dagegen tun?
  • 14
    ES IST EIN RIESENKAMPF: Olaf Tschimpkes Rat ist gefragt. Als Chef des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) spricht er oft mit Politikern und Managern. Den Kinderreportern Viva, 11, und Johann, 12, erzählte er, wie weit man für Umweltschutz gehen soll, warum Buchenwälder so beliebt sind und weshalb ihm Wölfe gute Laune machen.
  • 16
    HITLER HAT MIR DIE KINDHEIT GESTOHLEN: Der Schauspieler Joachim Fuchsberger, 84, wuchs auf, als Adolf Hitler in Deutschland herrschte. Schon als kleiner Junge musste Fuchsberger beim "Deutschen Jungvolk" mitmarschieren.
  • Menschen

    18
    NUR NOCH KURZ DEN UNTERRICHT RETTEN: So macht Lernen Spaß: An einer Berliner Schule tauchte plötzlich der Sänger TIM BENDZKO auf und hörte sich an, wie die Schüler seinen eigenen Hit probten: "Nur noch kurz die Welt retten".
  • 21
    SOLLEN WIR HALLOWEEN FEIERN?: Am Abend des 31. Oktober wird wieder Halloween gefeiert. Ist die Grusel-Party "reine Geschäftemacherei, ein dämlicher Brauch aus Amerika", wie Johannes Friedrich meint? Er ist Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Dieter Tschorn vom Verband der Spielwarenindustrie findet das nicht: "Halloween ist ein Riesenspaß für Kinder und längst ein deutsches Fest."
  • 22
    ICH BIN DER KÖNIG DER LÖWEN: Louis, 11, ist Schauspieler und tritt in einem Musical auf. Hier erzählt er, wie er zum Löwenkind Simba wurde.
  • Wirtschaft

    24
    KINDER AN DER MACHT: Einen Monat lang tauschte eine Hamburger Familie die Rollen:
    Die Kinder hatten das Sagen, die Eltern mussten gehorchen.
  • 26
    WIR SIND WELTMEISTER!: Möchte jemand ein Skelett kaufen? Braucht jemand Wurstpellen? Oder einen Fliegenfänger? Wir stellen fünf deutsche Firmen vor, die es mit erstaunlichen Geschäftsideen an die Weltspitze geschafft haben.
  • 28
    RÄTSELKNACKER
  • Natur+Technik

    30
    NATUR + TECHNIK
  • 32
    LETZTE HILFE FÜR PANDAS: Nur noch rund 2000 Pandabären leben auf der Erde. In der Stadt Chengdu in China wollen Forscher sie vor dem Aussterben retten: Sie züchten Pandas, um sie eines Tages in der Natur aussetzen zu können.
  • 38
    GURKENSALAT AM TELEFON: Vor genau 150 Jahren erfand der Deutsche Philipp Reis das Telefon - das behauptet zumindest die Deutsche Telekom, Deutschlands größter Telefonanbieter. In Wahrheit ist es aber umstritten, wer das erste Telefon gebaut hat. Philipp Reis war es wohl nicht.
  • 40
    DIE INSEKTEN-ARMEE: Helmut Haardt züchtet gefährliche Kleintiere: Sie töten Schädlinge und helfen damit Gärtnern, die kein Gift benutzen wollen.
  • 44
    TIERE SAGEN UNS IHRE MEINUNG - GARANTIERT SCHWINDELFREI
  • Kultur

    46
    KULTURTIPPS
  • 48
    HELD MIT HANDICAP: Forscher retteten einen schwerverletzten Delfin vor dem sicheren Tod - er hat jetzt eine künstliche Schwanzflosse. Demnächst ist die dramatische Geschichte im Kino zu sehen. In "Mein Freund, der Delfin" spielt das Tier die Hauptrolle - sich selbst.
  • 51
    LESERBRIEFE / WITZE
  • 52
    ALLE MAL STILLHALTEN: JAN VON HOLLEBEN, 34, fotografiert gern Kinder. Auf seinen Bildern verwandeln sie sich in Hügel, Blumen, Insekten und sogar Zahlen.
  • 56
    LA FEE: La Fee, 20, ist eine der erfolgreichsten deutschen Pop-Sängerinnen der vergangenen Jahre. Gerade ist ihr fünftes Album "Frei" erschienen. Hier erzählt sie von einer Überraschungsparty und roten Gummibärchen.
  • 57
    WUNDERKIDS
  • 63
    BESTSELLER
  • 64
    QUEERBEET
  • Sport

    68
    UNSER ZIEL HEISST: FINALE: Oliver Bierhoff, 43, war mal einer der besten Stürmer Deutschlands. Er schoss bei der Europameisterschaft 1996 das entscheidende Tor. Nächstes Jahr fährt er wieder zu einer EM - diesmal als Manager der Nationalmannschaft. Die Kinderreporter Tom, 11, und Henri, 11, fragten ihn, worauf er sich am meisten freut und ob Deutschland den Titel holt.
  • 70
    FAST WIE EIN FISCH: Er holt einmal kräftig Luft, dann taucht Guillaume Néry über hundert Meter tief ins Meer hinab - ein sehr gefährlicher Sport: Beim Tauchen ohne Pressluftflasche sind schon mehrere seiner Kollegen gestorben.
  • 73
    RÄTSELKNACKER AUFLÖSUNG
  • 74
    FERDINAND
  • Impressum

    73
    IMPRESSUM
Dein SPIEGEL 11/2011
Titelbild
Abo-Angebote

Dein SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.