Inhaltsverzeichnis

Ausgabe:   Jahr:

Heft 2/2014

  • Titelbild

    1
    Was ein guter Lehrer können muss
  • AM START

    3
    HALLO
  • Inhaltsverzeichnis

    4
    Inhaltsverzeichnis
  • Politik

    6
    GLOBUS
  • 10
    BABO IN DER GROKO: Im September haben die Deutschen Angela Merkel wiedergewählt. Aber es dauerte Monate, bis die neue Regierung mit der Arbeit anfing. CDU/CSU und SPD arbeiten nun zusammen. "Dein SPIEGEL" beschreibt, was das für Deutschland bedeutet.
  • 12
    EIN STORCH GEGEN NAZIS: Lachen erwünscht: Seit Kurzem tritt Storch Heinar an Schulen auf. Doch so lustig die lebensgroße Plüschfigur auch ist, sie vermittelt eine wichtige politische Botschaft.
  • Menschen

    14
    LIEBE LEHRER: IHR MÜSST WAS LERNEN!: Ein guter Lehrer muss starke Nerven haben und anschaulich erklären können. Aber er sollte auch selbst ständig dazulernen - dabei können ihm seine Schüler sogar helfen.
  • 22
    »ICH BIN EIN RAPPER«: Auf dem Schreibtisch von Leonard aus Königslutter stapeln sich ein Keyboard, ein Mischpult und unzählige Zettel mit Songtexten. Der 13-Jährige rappt.
  • 24
    EIN MÄDCHEN KOSTET EINEN EURO: Die 12-jährige Durga aus Indien musste jahrelang als Sklavin im Haushalt eines Ehepaars schuften. Dann wurde sie gerettet. In einem Kinderheim lernt sie jetzt, wieder glücklich zu sein.
  • 28
    MIR WAR GANZ MULMIG: Wann hast du das erste Mal etwas getan, das dich richtig Mut gekostet hat? Fünf Kinder erzählen.
  • Wirtschaft

    30
    »EIN NÄHER WIRD NICHT SO REICH WIE EIN FUßBALLSTAR«: Adidas ist die beliebteste Marke der Deutschen. Die Kinderreporter Tuana und Henri, beide 12, sprachen mit Firmenchef Herbert Hainer über Sportmuffel und die Fabriken, in denen die Kleidung genäht wird.
  • 34
    KRIMSKRAMS FÜR ALLE: Teure Kulissen oder Kostüme fliegen oft auf den Müll, wenn Theater sie nicht mehr brauchen. Dabei lässt sich damit noch eine Menge anfangen.
  • 36
    RÄTSELMASCHNIE: Der Fotograf Jan von Holleben hat aus alltäglichen Gegenständen diese Maschine geschaffen. Die Fragen wurden von unserem Rätselmeister Holger Dambeck ausgetüftelt. Die Auflösungen stehen auf Seite 72.
  • Natur+Technik

    38
    NATUR + TECHNIK
  • 40
    EINE KLINIK FÜR STREUNER: In Odessa in der Ukraine haben deutsche Tierschützer ein Krankenhaus für Straßenhunde gebaut. Niemand kümmerte sich bisher um die Tiere.
  • 44
    DER PAKETBOTE IST DA: Werden Päckchen demnächst aus der Luft angeliefert? Jetzt gab es die ersten Testflüge.
  • 46
    DIE HÖCHSTEN BAUWERKE DER WELT: Der erste Wolkenkratzer wurde vor 4600 Jahren gebaut und war ein Grab: die Cheops-Pyramide. Danach baute man immer höhere Gotteshäuser. Heute passen ganze Einkaufsmeilen, Hotels, Büros und Wohnungen in die Mega-Gebäude.
  • 48
    DIE SPINNEN NERVEN: In Hannover wollen Forscher Spinnfäden in der Medizin einsetzen. Dazu haben sie eine Spinnenmelkmaschine entwickelt.
  • 51
    LESERBRIEFE / WITZE
  • Kultur

    52
    KULTURTIPPS
  • 54
    »ICH WILL DER HELD SEIN«: Matthias Schweighöfer, 32, ist einer der bekanntesten und witzigsten deutschen Schauspieler. Mit den Kinderreportern Louisa und Tamino, beide 12, sprach er über gespielte und echte Gefühle.
  • 57
    BESTSELLER
  • 58
    BÜCHER AUF TOUR: An vielen Orten können Menschen nicht einfach losgehen und sich etwas zum Lesen ausleihen - bei ihnen in der Nähe gibt es gar keine Bücherei. Sie müssen warten, bis eine vorbeikommt.
  • 60
    Q-R-T
  • 65
    BOSSE: Der deutsche Musiker Bosse, 33, hat mit dem Lied "So oder so" den Bundesvision Song Contest gewonnen. Zuletzt veröffentlichte er das Album "Kraniche".
  • 66
    QUERBEET
  • Sport

    70
    KÜHE STATT KICKER: Nächsten Sommer steigt in Brasilien die Fußball-Weltmeisterschaft. Aber nicht alle Menschen dort sind darüber begeistert. Sie finden, dass das Land zu viel Geld ausgibt: zum Beispiel für Stadien, die nach dem Turnier leer stehen.
  • 72
    RÄTSELMASCHINE AUFLÖSUNG
  • 73
    VERDIENEN FUßBALLER ZU VIEL GELD?: "Nein", findet der Fußballtrainer Felix Magath. "Es ist nur fair, wenn die Vereine einen Teil ihrer hohen Einnahmen an die Spieler weitergeben." Klaus Zimmermann, Direktor des "Instituts zur Zukunft der Arbeit" in Bonn, sieht das anders. Er sagt: "Die hohen Gehälter machen den Fußball kaputt."
  • 74
    Ferdinand
  • Impressum

    72
    Impressum
Dein SPIEGEL 2/2014
Titelbild
Abo-Angebote

Dein SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.