10.12.2008

Worte des Jahres

"Ich könnte vor Glück tot umfallen."
Sarah Obama, kenianische Großmutter, nach dem Wahlsieg ihres Enkels Barack
"Oahhh, das ist eine der dunklen Seiten meines Lebens, weil ich es nicht in den Griff kriege."
Ursula von der Leyen, Bundesfamilienministerin, über das Taschengeld für ihre Kinder
"Es ist nicht das Problem, wenn einer eine Maß trinkt oder, wenn er ein paar Stunden da ist, auch zwei."
Günther Beckstein, bayerischer Ministerpräsident, über die Fahrtüchtigkeit nach Alkoholkonsum
"Jung, schön und auch noch sonnengebräunt."
Silvio Berlusconi, italienischer Ministerpräsident, über den künftigen US-Präsidenten Barack Obama
"Wenn die russischen Streitkräfte gern in Venezuela Basen errichten möchten, sind sie herzlich willkommen."
Hugo Chávez, venezolanischer Präsident
"Kernkraft ist für die CDU Ökoenergie."
Ronald Pofalla, CDU-Generalsekretär
"Ich kriege auch ein Kilo Hackfleisch in die Charts."
Dieter Bohlen, Musiker und Moderator, über seine Erfolge als Musikproduzent
"Ich werde Saakaschwili an seinen Eiern aufhängen."
"Ihn aufhängen?"
"Warum nicht, die Amerikaner haben Saddam Hussein aufgehängt, oder nicht?"
"Ja, aber willst du wie Bush enden?"
"Punkt für dich."
Wladimir Putin und Nicolas Sarkozy über den georgischen Präsidenten und den Umgang mit politischen Gegnern
"Meine Aufgabe ist es, alle Volksstämme Bayerns zu vereinen."
Horst Seehofer, neuer CSU-Parteichef und bayerischer Ministerpräsident
"Jede Firma, die zusammenkracht, zeigt, dass die Marktwirtschaft funktioniert."
Harald Schmidt, Schauspieler und TV-Entertainer
"Das war ein Eingriff in die Familienplanung, und die ist bei mir noch nicht abgeschlossen."
Markus Schuler, Fußballspieler von Arminia Bielefeld, nach einer Attacke auf seinen Unterleib
"Eigentlich bin ich Opa Hoppenstedt. Das Alter trifft zu. Das Befinden trifft zu. Das Aussehen trifft zu."
Vicco von Bülow, Humorist, in seiner Eröffnungsrede zur Loriot-Ausstellung in Berlin
"Ich habe schon einmal vom Teufel geträumt. Er sah übrigens aus wie Sie."
Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, zu einem Reporter der "Bild am Sonntag"
"Normale Menschen legen ihr Geld nicht in Aktien an."
Helmut Schmidt, Ex-Bundeskanzler
"Soweit es mich betrifft, habe ich aufgegeben."
Dalai Lama, Oberhaupt der Tibeter, über seinen gewaltlosen Kampf für ein autonomes Tibet
"Der Bau der Mauer war in jedem Fall eine Maßnahme, um zu verhindern, dass weiterhin Westdeutsche in die DDR konnten."
Christel Wegner, niedersächsische Landtagsabgeordnete der Linken
"Man wird der SPD vieles vorwerfen können, aber nicht, dass in ihr Friedhofsruhe herrscht."
Wolfgang Thierse, Bundestagsvizepräsident
"Am Anfang macht die Liebe blind. Und im Laufe der Ehe kommt die Sehkraft wieder."
Hermann Messmer, Münchner Scheidungsanwalt
"Sie Mauerblümchen. Sie werden das bereuen, ich werde Sie fertigmachen."
Lech Kaczynski (Kaczyński), polnischer Präsident, zu einer kritischen Journalistin
"Die Anfeindungen haben mich an die Grenze meiner gesundheitlichen Belastbarkeit geführt."
Dagmar Metzger, SPD-Landtagsabgeordnete und Ypsilanti-Gegnerin, über ihr Motiv, nicht mehr für den hessischen Landtag zu kandidieren
"Mir wächst langsam ein Heiligenschein am Kopf."
Harald zur Hausen, Virologe, nach Erhalt des Medizin-Nobelpreises
"Hast du deiner Frau das Frühstück gemacht?"
Angela Merkel, Bundeskanzlerin, am Weltfrauentag zum russischen Präsidenten Wladimir Putin
"Da würde ich Herrn Ackermann, den Chef der Deutschen Bank, verhaften."
Peter Sodann, "Tatort"-Kommissar und Kandidat der Linken für die Wahl zum Bundespräsidenten, über seine bevorzugte Amtshandlung als echter Polizist
Worte des Jahres

SPIEGEL Chronik 54/2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


SPIEGEL Chronik 54/2008
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Video 02:58

Webvideos der Woche Im Zaum gehalten

  • Video "Live-Band auf der Slackline: Konzert für Schwindelfreie" Video 01:10
    Live-Band auf der Slackline: Konzert für Schwindelfreie
  • Video "FAQ-Video zur DSGVO: Was ist das, und was heißt das für mich?" Video 03:20
    FAQ-Video zur DSGVO: Was ist das, und was heißt das für mich?
  • Video "Amateurvideo aus Hawaii: Häuser werden von Lava verschlungen" Video 00:57
    Amateurvideo aus Hawaii: Häuser werden von Lava verschlungen
  • Video "Animation zur DSGVO: Was Sie jetzt wissen müssen" Video 01:22
    Animation zur DSGVO: Was Sie jetzt wissen müssen
  • Video "Eine Minute Vorfreude - CL-Endspiel: Hoffentlich gewinnt Klopp mal ein Finale" Video 01:07
    Eine Minute Vorfreude - CL-Endspiel: "Hoffentlich gewinnt Klopp mal ein Finale"
  • Video "Filmstarts im Video: Der beste Pilot der Galaxie" Video 06:24
    Filmstarts im Video: Der beste Pilot der Galaxie
  • Video "NBA-Spieler für Falschparken getasert: Bucks-Spieler? Ich kenne Sie nicht!" Video 01:18
    NBA-Spieler für Falschparken getasert: "Bucks-Spieler? Ich kenne Sie nicht!"
  • Video "Hydrofoil-Surfing: Auftrieb mit Tragfläche" Video 02:23
    Hydrofoil-Surfing: Auftrieb mit Tragfläche
  • Video "Abtreibungs-Referendum in Irland: Das sind die Pro- und Contra-Argumente der Iren" Video 02:27
    Abtreibungs-Referendum in Irland: Das sind die Pro- und Contra-Argumente der Iren
  • Video "Riskanter Einsatz: TV-Reporterin stoppt Rennpferd vor laufender Kamera" Video 01:00
    Riskanter Einsatz: TV-Reporterin stoppt Rennpferd vor laufender Kamera
  • Video "Saddam Husseins Luxusjacht: Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel" Video 01:50
    Saddam Husseins Luxusjacht: Vom Diktatorenspielzeug zum Seemannshotel
  • Video "Haarschnitt für Nervenstarke: Die ultrascharfe Was passiert dann-Maschine" Video 00:56
    Haarschnitt für Nervenstarke: Die ultrascharfe "Was passiert dann"-Maschine
  • Video "Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul" Video 03:53
    Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Video "Faszinierender Zeitraffer: Tornado mit Touchdown" Video 00:52
    Faszinierender Zeitraffer: Tornado mit Touchdown
  • Video "Unvergleichlich: Luchse kämpfen - mit ihren Stimmen" Video 01:11
    Unvergleichlich: Luchse kämpfen - mit ihren Stimmen
  • Video "Webvideos der Woche: Im Zaum gehalten" Video 02:58
    Webvideos der Woche: Im Zaum gehalten