17.12.1997

Pate für Bonn

Es ist der Abend der versteinerten Gesichter. Als der Erste Bürgermeister von Hamburg, Henning Voscherau, am 21. September um 20.07 Uhr mit demonstrierter Bitternis vor die Kameras tritt, um seinen jähen Abgang zu erklären, geht mehr als eine Ära zu Ende. Neun Jahre hat der zum bundesweit angesehenen Finanzfachmann aufgestiegene Notar die Hansestadt regiert, zuletzt in einer Koalition mit der Statt-Partei.
Doch nun Verlor die SPD unter der Ägide ihres Vormannes ("Law and order is a Labour issue") die Wahlen zur Bürgerschaft: Mit gerade noch 36,2 Prozent holt sie ihr schlechtestes Nachkriegsergebnis in der traditionell sozialdemokratischen Hansestadt.
Voscheraus Rücktritt macht dem bisherigen Finanzsenator und linken Sozialdemokraten Ortwin Runde den Platz für das Bürgermeisteramt frei. Zusammen mit der grünen Spitzenpolitikerin Krista Sager führt er seit November in Hamburg eine Koalition aus Sozialdemokraten und Grünen, die Voscherau nie wollte.
Das Bündnis in Hamburg, realpolitisch und geräuschlos begründet, gilt als Pate für eine rot-grüne Regierung nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr. Und weil Politik sich heute oft ad absurdum führt, wartet in der Hansestadt nun ein Mann darauf, als Minister einer rotgrünen Bundesregierung berufen zu werden: Henning Voscherau, jetzt wieder Notar.

SPIEGEL Chronik 54/1997
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


SPIEGEL Chronik 54/1997
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

  • TV-Interview mit Melania Trump: "Am schlimmsten sind die Opportunisten"
  • Spektakuläre Drohnen-Aufnahmen: Die größte Felsbrücke der Welt
  • Recycling in China: Familie Peng im Plastikmüll
  • Darts-WM: Acht Millimeter entscheiden über den Sieg