29.11.2010

Carolyn Christov-Bakargiev plant ihren Monat

Den Dezember werde ich zwischen Berlin, Kassel, London, Rom und New York verbringen. In Berlin steht auf jeden Fall die Aufführung Cédric Andrieux von Jérôme Bel im HAU 1 in meinem Kalender, dem fünften Teil seiner Serie von Porträts großer Tänzer (2.-4.12.). Andrieux gehörte bis 2007 der Merce Cunningham Dance Company an. Bel entwickelte mit ihm gemeinsam die Performance, in der es auch um am Computer entwickelte Choreografie und die Möglichkeit des Scheiterns geht.
Auch die Ausstellung WeltWissen - 300 Jahre Wissenschaften in Berlin im Martin-Gropius-Bau, für die der US-Künstler Mark Dion eine große Installation im Lichthof inszeniert hat, möchte ich mir ansehen (bis 9.1.). Der Dialog mit den modernen (Natur-)Wissenschaften ist mir für meine Arbeit an der documenta 13 sehr wichtig, meinem Berater-Team gehören deshalb auch zahlreiche Wissenschaftler an - darunter ein Quantenphysiker, ein Molekularbiologe, ein Immunologe und ein Anthropologe. Die Einzelschau der mexikanischen Künstlerin Teresa Margolles (s. S. 40) verspricht eine Erfahrung von großer Intensität, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Da ich selbst lange in Australien gearbeitet habe, interessiert mich die Ausstellung "Remembering Forward. Malerei der australischen Aborigines seit 1960" im Museum Ludwig in Köln.
Für alle, die wie ich das Jahresende im Big Apple verbringen, kann ich die Performance Stop, Repair, Prepare: Variations on Ode to Joy von Allora & Calzadilla sehr empfehlen, die im Rahmen der Performance-Reihe des MoMA vom 8.12. bis 10.1. wieder aufgeführt wird: Beethovens 9. Symphonie aus dem Inneren eines Klaviers heraus spiegelverkehrt gespielt. Sie hat mich bereits vergangenes Jahr begeistert.
Ansonsten hoffe ich, dass ich über die Feiertage in meinem New Yorker Domizil auch zum Lesen komme. Neben der langen Bücherliste, die mich auf meinem Weg zur documenta 13 begleitet und die in Kürze auf unserer neuen Website veröffentlicht wird, möchte ich noch einmal Im Herzen des Herzens eines anderen Landes von Etel Adnan lesen. Ich traf die US-libanesische Malerin, Dichterin und Schriftstellerin dieses Frühjahr in Beirut, wo wir interessante Gespräche über die Liebe führten.
Außerdem werde ich mir das neue Buch von Günter Grass, Grimms Wörter. Eine Liebeserklärung, vornehmen. Es ist eine Liebeserklärung an die deutsche Sprache, und schließlich wurden auch die Brüder Grimm, die ja länger in Kassel weilten, zu meinen Begleitern auf dem Weg zur documenta 13.
Christov-Bakargiev , 52, italo-amerikanische Kunsthistorikerin und Kuratorin, ist künstlerische Leiterin der 13. documenta, die vom 9.6. bis 16.9.2012 in Kassel stattfindet.

KulturSPIEGEL 12/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


KulturSPIEGEL 12/2010
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Video 00:55

Überwachungskamera filmt Explosion Bombenanschlag neben Stierkampfarena

  • Video "Überwachungskamera filmt Explosion: Bombenanschlag neben Stierkampfarena" Video 00:55
    Überwachungskamera filmt Explosion: Bombenanschlag neben Stierkampfarena
  • Video "Streit um unbezahlte Rechnungen: Weltgrößte Segeljacht A in Gibraltar festgesetzt" Video 00:55
    Streit um unbezahlte Rechnungen: Weltgrößte Segeljacht "A" in Gibraltar festgesetzt
  • Video "Schnellzugstrecke in Australien: Rettung in letzter Sekunde" Video 00:39
    Schnellzugstrecke in Australien: Rettung in letzter Sekunde
  • Video "Webvideos der Woche: „Wo geht´s bitte zur nächsten Stadt?“" Video 03:04
    Webvideos der Woche: „Wo geht´s bitte zur nächsten Stadt?“
  • Video "Yildirim in Oberhausen: Das Einzige, was die Türkei retten kann" Video 03:33
    Yildirim in Oberhausen: "Das Einzige, was die Türkei retten kann"
  • Video "Filmstarts im Video: Berufskiller mit Backenbart" Video 07:17
    Filmstarts im Video: Berufskiller mit Backenbart
  • Video "Deutscher Piercing-Weltmeister: Ein Metallkunstwerk namens Rolf" Video 01:10
    Deutscher Piercing-Weltmeister: Ein Metallkunstwerk namens Rolf
  • Video "Trumps befremdlicher Auftritt: Läuft doch alles bestens" Video 01:41
    Trumps befremdlicher Auftritt: Läuft doch alles bestens
  • Video "Fauxpas im Bundestag: Justizminister Maas hält falsche Rede" Video 01:24
    Fauxpas im Bundestag: Justizminister Maas hält falsche Rede
  • Video "Sängerin Balbina: Die Phrasenvermeiderin" Video 02:59
    Sängerin Balbina: Die Phrasenvermeiderin
  • Video "Wie Donald Trump Journalisten-Fragen ausweicht: Es wird ganz viel Liebe geben" Video 02:14
    Wie Donald Trump Journalisten-Fragen ausweicht: "Es wird ganz viel Liebe geben"
  • Video "Hafen von Gibraltar: Riesenyacht im Testlauf" Video 00:43
    Hafen von Gibraltar: Riesenyacht im Testlauf
  • Video "Militärhubschrauber landet auf Fernstraße: Wo geht´s bitte zur nächsten Stadt?" Video 01:45
    Militärhubschrauber landet auf Fernstraße: "Wo geht´s bitte zur nächsten Stadt?"
  • Video "Isle of Man: Video zeigt missglücktes Anlegemanöver" Video 00:52
    Isle of Man: Video zeigt missglücktes Anlegemanöver
  • Video "Ausschreitungen in Paris: Tränengas und brennende Autos" Video 00:53
    Ausschreitungen in Paris: Tränengas und brennende Autos