23.04.2011

Die schönste Nebensache

Von Keller, Maren

Man kann bekanntlich eine Menge austauschen: Schüler, Speichel, Sticker auf dem Pausenhof etc. Die vollendete Form der Beziehungspflege ist jedoch der Punkte-Austausch am Abend des Eurovision Song Contest. Interessant also, dass es gleich vier Länder gibt, mit denen Deutschland noch nie Punkte ausgetauscht hat. Tschechien, Georgien, Weißrussland, San Marino. Leider finden wir Lena dieses Jahr wieder so toll, dass wir uns um den Fortbestand dieser Statistik sorgen. Und auch wenn der gesamte ESC im Grunde ein einziges Sammelsurium schönster Nebensachen ist (Flügel, Tänzer, weiße Anzüge), so sind doch die Punktestatistiken die allerallerschönste Nebensache. Ein Vorschlag zur Güte also: Wir ignorieren San Marino auch weiterhin. Und vice versa. Und dafür schicken wir im Sommer eine Hundertschaft Siebtklässler dorthin.

Statistiken u.v.a. zum ESC im Buch von Clemens Dreyer/Claas Triebel: "Ein bisschen Wahnsinn". Kunstmann; 176 Seiten; 12 Euro.


KulturSPIEGEL 5/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

KulturSPIEGEL 5/2011
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Die schönste Nebensache