30.01.2012

Neue DVDs

Jagdszenen aus Niederbayern

Regie: Peter Fleischmann

Fleischmanns Verfilmung von Martin Sperrs Theaterstück über eine bayerische Dorfgemeinschaft, die sich zur Hetzjagd auf einen jungen schwulen Mechaniker hochschaukelt, sorgte 1968 für begeisterte Kritiken, aber auch für wütende Zuschauer in Bayern, die sich und ihre Werte verunglimpft sahen. Verunglimpft werden aber nur Doppelmoral und Gewaltlust, und das meisterhaft.

Eine offene Rechnung

Regie: John Madden

Drei alternde Mossad-Veteranen reaktivieren sich Jahrzehnte nach der Vertuschung einer gescheiterten Mission, um den betreffenden Nazi-Schergen doch noch zur Strecke zu bringen. Diskurse über die Moral staatlich verordneter Gewalt sollte man in diesem US-Remake eines israelischen Thrillers nicht erwarten, dafür aber viel Spannung und Edeldarsteller wie Helen Mirren und Tom Wilkinson.

Two and a Half Men - Season 8 Regie: diverse

Die letzte "Two and a Half Men"-Staffel vor dem gerechtfertigten Rausschmiss von Charlie Sheen wegen seiner Privateskapaden macht noch einmal deutlich, dass Ashton Kutcher einfach kein würdiger Ersatz für die Hauptrolle ist. Sheen war die DNA dieser Serie; einer, der mit Wahnwitz und irrem Charme den immergleichen Themen (Sex, Ehe, Geld, Sex) einen originellen Anstrich verpasste.

Sommer in Orange

Regie: Marcus H. Rosenmüller

Neo-Heimatfilmer Rosenmüller legt so schnell neue Filme vor, dass man kaum hinterherkommt, sie angemessen zu würdigen. Das sei im Falle dieser simplen, aber sehr charmanten Komödie über eine Schar Sannyasins in der bayerischen Provinz hiermit geschehen. Auch zur Ehrenrettung jener Provinz, in der es nicht zwingend so brachial zugehen muss wie bei Peter Fleischmann (s. o.).


KulturSPIEGEL 2/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

KulturSPIEGEL 2/2012
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Neue DVDs