26.11.2012

Alice Schwarzer wird 70 - Ralf Husmann hilft ihren Fans beim Gratulieren.

Von Husmann, Ralf

Emanzipation ist wie Modeln für hässliche Frauen. Mit beidem kann man Unabhängigkeit von Männern erreichen. Mit Modeln von attraktiven oder reichen Männern, mit Emanzipation von den anderen. Sie, liebe Frau Schwarzer, haben Frauen, bei denen es sinnlos ist, auf den Körper zu achten, gezeigt, dass das Leben trotzdem einen Sinn haben kann. Gott sei Dank legen durch mich heute schon kleine Mädchen ihr ganzes Augenmerk aufs Äußere, aber dass Sie den Rest auffangen, find ich super. Deswegen hab ich heute ein Foto für Sie and best wishes from L. A.,

HEIDI KLUM, TOPMODEL

Sie haben verloren, ich habe gewonnen, bzw. wir, also mein Mann. Sie dachten, Kachelmann wird für Sie, was Eichmann für Hannah Ahrendt war, aber da haben Sie sich geschnitten! Sie dachten, nur weil ich mich lange von meinem Mann hab verarschen lassen, würde ich ihn nicht auch noch heiraten, aber da haben Sie sich geschnitten! Sie dachten, nur weil ich bloß eine gescheiterte Schauspielerin bin, würde ich nicht auch noch ein Buch schreiben, aber da haben Sie sich geschnitten! So oft, wie Sie sich also geschnitten haben, dürfte ja wohl klar sein, wer hier eigentlich wem gratulieren müsste. Ich Ihnen jedenfalls nicht.

MIRIAM KACHELMANN, FRAU VOM JÖRG

Ihnen gebührt das Verdienst, die Gleichberechtigung im Westen etabliert zu haben. Wie man an mir sehen kann, hätten Sie im Osten kein Thema gehabt. Da waren wir alle emanzipiert, weil Frauen neben Haushalterledigen und Kinder aus der Krippe holen auch noch arbeiten gehen mussten. Ich arbeite mit der CSU daran, dass wir diesen Zustand bald wieder haben und dann in ganz Deutschland. Mit freundlichen Grüßen,

ANGELA MERKEL, KANZLERIN

Liebe Alice Schwarzer, wir sind ja beide viel weg vom Fenster. Wollen wir nicht mal wieder zu Kerner? Der ist ja auch weg vom Fenster. Das wäre dann doch ein Dreier, gegen den selbst Sie nichts haben können! Mittlerweile gebe ich Ihnen auch voll recht, dass ein Leben ohne Mann voll besser ist. Der Dieter war zwar doof, aber wenigstens kein Loser. Ich gratuliere Sie,

VERONA POOTH, MEHRFACHE EX-WERBE-IKONE

Die Welt ist doch so schön. Es gibt überall Musik, Gebäck und Sonnenuntergänge. Ich tät mir wünschen, Sie erfreuten sich daran. Überlassen Sie den Kampf um Emanzipation der heutigen Jugend. Das wünscht Ihnen und allen Frauen von Herzen,

CARMEN NEBEL

Emanzipation, lol

DIE HEUTIGE JUGEND

Ralf Husmann,48, schreibt in seiner Kolumne für Prominente, die einen Ghostwriter brauchen. Husmann wurde als Drehbuchautor von "Stromberg" und "Dr. Psycho" ausgezeichnet und veröffentlichte zuletzt zusammen mit Sonja Schönemann das Buch "Die Kiste der Beziehung".


KulturSPIEGEL 12/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

KulturSPIEGEL 12/2012
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Alice Schwarzer wird 70 - Ralf Husmann hilft ihren Fans beim Gratulieren.