26.11.2012

Neue Musik-DVDs

Von Dallach, Christoph

Amy Winehouse: "At the BBC"

(Island)

Pünktlich zu Weihnachten wird noch mal der Amy-Winehouse-Nachlass aufgemöbelt. Aber diese Sammlung ihrer BBC-Auftritte ist eine lohnende Entdeckung. Auf drei DVDs sowie einer Audio-CD wird wieder deutlich, was die Klasse dieser Londoner Künstlerin ausmachte. Allein ihre Besuche in Jools Hollands TV-Show sind die Anschaffung wert.

Kid Creole & The Coconuts: "Live at Rockpalast 1982" (MIG)

Eigentlich passte diese Band nicht in den Rockpalast, aber als Kid Creole und seine Coconuts aus der New Yorker Bronx auf der Bühne der Essener Grugahalle landeten, war das ein Ereignis der schillernden Art. In Kostümen wie aus alten Gangster-Filmen, mit Bläsern, Sängerinnen, Calypso-Pop-Klängen und viel exotischem Tamtam elektrisierten sie das Publikum.

Udo Lindenberg: "Mit Udo Lindenberg auf Tour"

(Warner)

Auch 2012 war ein Superjahr für den Mann mit dem Hut: Seine "Unplugged"-CD verkaufte sich blendend, und seine Tournee war ausverkauft. Zur Feier des Ganzen wird nun ein Dokumentarfilm über die Konzertreise nachgereicht. Der Alt-Profi Hannes Rossacher liefert Bilder vom Abenteuer des Bühnenlebens. So kann es für Uns-Udo weitergehen.

Glen Campbell and Jimmy Webb: "In Session" (Fantasy)

Der US-Songwriter Jimmy Webb schrieb Songs wie "Wichita Lineman" oder "By the Time I Get to Phoenix", die der Sänger und Gitarrist Glen Campbell zu Welthits machte. Gemeinsam aufgetreten sind sie selten. Umso spannender ist diese kanadische TV-Show von 1983, bei der sie ihre Klassiker aufführen. Eine Audio-CD ist beigepackt.

Carolin No: "Loveland Live" (Fuego)

Hinter dem Bandnamen steckt das Künstlerpaar Caro und Andreas Oblieglo. Menschen, die dessen Tonträger bei Amazon orderten, kauften auch Musik von Fiona Apple und Reinhard Mey. Das passt, denn die Songs dieses Duos sind von vielerlei Pop inspiriert, wie auch seine Konzert-DVD belegt. Eine Audio-CD gibt's obendrauf.


KulturSPIEGEL 12/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

KulturSPIEGEL 12/2012
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Neue Musik-DVDs