Inhaltsverzeichnis
Hausmitteilung
Hausmitteilung
default
Mode Spezial: Zehn Länder treten am 1. Mai 2004 der Europäischen Union bei. Sie erweitern die Gemeinschaft nicht nur politisch, sondern auch modisch. Der KulturSPIEGEL zeigt, was die neuen Mitglieder uns alles mitbringen: vom Ivana-Trump-Chic bis zur Jeans-Fabrik.
Polen. Die Entwürfe von Arkadius sind ein politisches Statement. Auch wenn das nicht jeder merkt.
Malta. 30000 Jeans am Tag - genug für eine Kleinstadt.
Litauen. „Im Kulturmix liegt unser Potenzial“, sagt die Leiterin der Mode-Uni.
Lettland. Für 2004 webt LareLini karierte Leinenstoffe in Pastelltönen.
Slowenien. Ljubljana war langweilig. Also ließ Lara Bohinc sich etwas einfallen.
Slowakei. Trachten markieren den Triumph der Provinz.
Tschechien. In der Welt von Ivana Trump hat man es gern blond und glitzernd wie eine Schachtel Konfekt.
Ungarn. 10 bis 20 Jahre halten Budapester Schuhe - nachhaltig nennt man das heute.
Zypern. Sogar bei Victoria Beckham hängt „Fani Couture“ im Schrank.
Estland. In Tartu ist Katrina Jurastudentin, in Paris Model.
KULTUR SPIEGEL 1/2004
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.