Inhaltsverzeichnis
LITERATUR SPIEGEL
Die Zeit verstehen
Yuval Noah Harari: 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert
Annie Ernaux: Erinnerung eines Mädchens
Stephan Thome: Gott der Barbaren
Aladin El-Mafaalani: Das Integrations-Paradox. Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt
Lukas Rietzschel: Mit der Faust in die Welt schlagen
Hans Medick: Der Dreißigjährige Krieg. Zeugnisse vom Leben mit Gewalt
Inger-Maria Mahlke: Archipel
Annette Hess: Deutsches Haus
Ahmad Mansour: Klartext zur Integration. Gegen falsche Integration und Panikmache
Simone Buchholz: Mexikoring
David Armitage: Bürgerkrieg. Vom Wesen innerstaatlicher Konflikte
Nino Haratischwili: Die Katze und der General
Olaf Sundermeyer: Gauland. Die Rache des alten Mannes
María Cecilia Barbetta: Nachtleuchten
Steven Pinker: Aufklärung Jetzt. Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung
Bodo Kirchhoff: Dämmer und Aufruhr
Jennifer Clement: Gun Love
Andreas Rödder: Wer hat Angst vor Deutschland?
Die Zeit vergessen
Tim Parks: In Extremis
Dörte Hansen: Mittagsstunde
Otto Waalkes: Kleinhirn an alle. Die große Ottobiografie – Nach einer wahren Geschichte
Juli Zeh: Neujahr
Haya Molcho & Söhne: Tel Aviv. Food, People, Stories
Tomas Espedal: Bergeners
Katharina Adler: Ida
Dennis Lehane: Der Abgrund in dir
Hélène Gestern: Der Duft des Waldes
Eckhart Nickel: Hysteria
Tom Rachman: Die Gesichter
Heinz Strunk: Das Teemännchen
Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten
James Lee Burke: Dunkler Sommer
BELLETRISTIK-BESTSELLER
SACHBUCH-BESTSELLER
HÖRBUCH-BESTSELLER
Impressum
IMPRESSUM
LITERATUR SPIEGEL 10/2018
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.