02.12.2013

LITERATURHochzeiten und Attentate

Ob die Seekrankheit oder die Todesangst stärker ist, wenn beide akut konkurrieren, ist eine selten erörterte Frage. Die Flüchtlinge auf dem Weg nach Ägypten kommen nicht umhin, sie zu beantworten: Unter Deck kämpfen sie gegen die Übelkeit an, während die Sirenen, die vor feindlichen deutschen Schiffen und Flugzeugen warnen, sie in Panik versetzen. Das Jahr 1943 neigt sich dem Ende zu, sie haben es aus dem kroatischen Hinterland und von der dalmatinischen Küste bis hierher geschafft. Sie sind unterernährt und verlaust, viele Kinder verwaist, viele Frauen Opfer von Vergewaltigung, viele Männer von Folter traumatisiert. Nun hat die britische Armee sich ihrer angenommen und begleitet die Flüchtlinge in die ägyptische Wüste auf die Halbinsel Sinai. Viele von ihnen, vor allem Kinder, werden diesen Exodus, der unter dem Begriff "zbjeg" in die kroatische Geschichte einging, nicht überleben, wegen Hitze, Seuchen und Mangelernährung. Und doch wird diese Zeit nach dem Krieg kein freudloses Kapitel sein, sondern eines, das auch von einer spontanen sozialistischen Kleinstrepublik erzählt, von Werkstätten und Schulen, von Theater- und Folkloregruppen, von einer Metallmanufaktur und einer eigenen Zeitung. In Titos Jugoslawien gehörte El Shatt, das Flüchtlingslager am Rande Afrikas, nicht unbedingt zur offiziellen sozialistischen Historie - zu partikular, zu völkisch und zu selbstbestimmt erschien es. Alida Bremer, 1959 in Split geboren, berichtet in ihrem spannenden, oft auch amüsanten Familienroman von diesem weithin unbekannten Kapitel Kroatiens so wie von Hochzeiten und Todesfällen, von Aberglauben, Attentaten und verlorenen Traditionen. Und wie ein Fächer entfaltet sich eine Welt am Mittelmeer - mitsamt ihren Aromen, ihren Stimmen und ihrer Lebenslust im wirren 20. Jahrhundert. Die Seekrankheit übrigens, auch das liest man in diesem klugen Buch, ist stärker als die Angst vor der Wehrmacht.

DER SPIEGEL 49/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 49/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

LITERATUR:
Hochzeiten und Attentate

Video 00:53

Taifun "Hato" Hong Kong ruft höchste Alarmstufe aus

  • Video "Taifun Hato: Hong Kong ruft höchste Alarmstufe aus" Video 00:53
    Taifun "Hato": Hong Kong ruft höchste Alarmstufe aus
  • Video "Tumulte bei Stadtratssitzung in Charlottesville: Ich kriege das nicht aus meinem Kopf" Video 02:03
    Tumulte bei Stadtratssitzung in Charlottesville: "Ich kriege das nicht aus meinem Kopf"
  • Video "Hochzeit läuft aus dem Ruder: Ramm-Duell im Autokorso" Video 00:48
    Hochzeit läuft aus dem Ruder: Ramm-Duell im Autokorso
  • Video "Deutsch-Türken über Erdogans Wahleinmischung: Ist ja Quatsch!" Video 01:44
    Deutsch-Türken über Erdogans Wahleinmischung: "Ist ja Quatsch!"
  • Video "Überraschung beim Angeln: Da ist was im Busch!" Video 00:42
    Überraschung beim Angeln: Da ist was im Busch!
  • Video "Hai schlägt Angler in die Flucht: Wir müssen von hier verschwinden" Video 00:55
    Hai schlägt Angler in die Flucht: "Wir müssen von hier verschwinden"
  • Video "Überwachungsvideo: Die Straße, das Erdloch und der Rollerfahrer" Video 00:30
    Überwachungsvideo: Die Straße, das Erdloch und der Rollerfahrer
  • Video "Extrem-Biker: Rückwärts auf dem Vorderrad den Hügel runter" Video 01:02
    Extrem-Biker: Rückwärts auf dem Vorderrad den Hügel runter
  • Video "Sonnenfinsternis in den USA: Von blau zu schwarz" Video 01:56
    Sonnenfinsternis in den USA: Von blau zu schwarz
  • Video "Italien: Tote und Verletzte bei Erdbeben auf Ischia" Video 01:06
    Italien: Tote und Verletzte bei Erdbeben auf Ischia
  • Video "Totale Sonnenfinsternis in den USA: Sorgen um die Stromversorgung" Video 00:52
    Totale Sonnenfinsternis in den USA: "Sorgen um die Stromversorgung"
  • Video "Endstation BER!: Zugfahrt zum Geisterflughafen" Video 01:27
    "Endstation BER!": Zugfahrt zum Geisterflughafen
  • Video "Bei Singapur: US-Zerstörer kollidiert mit Tanker - zehn Vermisste" Video 00:53
    Bei Singapur: US-Zerstörer kollidiert mit Tanker - zehn Vermisste
  • Video "Kopf-Cam: Forscher belauschen Eselspinguine" Video 01:22
    Kopf-Cam: Forscher belauschen Eselspinguine
  • Video "70 Jahre nach Untergang: Wrack von legendärem US-Kriegsschiff entdeckt" Video 01:22
    70 Jahre nach Untergang: Wrack von legendärem US-Kriegsschiff entdeckt
  • Video "Seidlers Selbstversuch: Robo-Doc, bitte in den OP!" Video 03:47
    Seidlers Selbstversuch: Robo-Doc, bitte in den OP!